Faszination Berg: Der Schwyzer Bergführer Adrian Schuler eröffnete im Café Haug seine faszinierende Fotoausstellung vor einer grossen Besucherschar. Bild Thomas Bucheli
Faszination Berg: Der Schwyzer Bergführer Adrian Schuler eröffnete im Café Haug seine faszinierende Fotoausstellung vor einer grossen Besucherschar. Bild Thomas Bucheli

Kunst & Design

Berge ins Café geholt

Im Café Haug stellt der Bergführer Adrian Schuler zurzeit faszinierende Fotografien aus. Der Schwyzer präsentierte am Freitagabend vor rund 80 Personen die Berufsleidenschaft des Bergführers.

Unter dem Titel «Faszination Berg – im Café» erhielten die Besucher aus nah und fern einen bildlichen Einblick, was für Adrian Schuler die Faszination seiner Berufung darstellt. «Ich möchte alle fordernden Punkte meines Berufes in Einklang bringen. Ich hoffe, dass ich hier im Café Haug den Ausstellungsbesuchern meinen Beruf als Bergführer und meine Faszination des Bergsteigens mit den vielen Fotos ein bisschen näherbringen kann», sagt der Schwyzer Bergspezialist.

Faszinierende Aufnahmen

In der Ausstellung sind Fotos von seiner faszinierenden Bergführertätigkeit, seinem Werdegang, seinen Reisen nach Grönland und in die Spitzberge, seinen privaten Herausforderungen beim Eisklettern und seine Besteigungen der zahlreichen Nordwände zu sehen. Der Beruf des 35-jährigen Bergführers aus Schwyz zeigt einige Parallelen mit den Berufen im Café Haug auf: Exaktheit, Sicherheit, Qualität, Freude vermitteln und eine Dienstleistung für Menschen erbringen. Sonja Hürlimann, Präsidentin des Verwaltungsrates Café Haug Confiserie AG, stellte Adrian Schuler vor, welcher am Freitagabend im vollgefüllten Schwyzer Café die Ausstellung «Faszination Berg – im Café», welche noch bis zum 4. Februar zu sehen sein wird, mit einem spannenden Vortrag eröffnete.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

16.01.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/KcaAdx