Der Blätz kurz bevor er Feuer fängt: Die Heimweh-Schwyzerin Andrea Contratto macht in ihren Werken aus Fasnacht Kunst. Bild Martin Schmidig
Der Blätz kurz bevor er Feuer fängt: Die Heimweh-Schwyzerin Andrea Contratto macht in ihren Werken aus Fasnacht Kunst. Bild Martin Schmidig

Kunst & Design

Schwyzer Fasnacht als Kunst präsentiert

In ihren Bildern wird Fasnacht zu Kunst. Die Malerin Andrea Contratto zeigt ihre Fasnachtskollektion in der Galerie Kunst & Kleider in der Ratskellergasse.

Vor rund sechs Jahren stellte die Künstlerin Andrea Contratto ihre 43 Werke zum Thema Schwyzer Fasnacht im Hauptsitz der Schwyzer Kantonalbank aus. Wer diesen malerischen Ausflug ins närrische Treiben damals verpasst hat, erhält nun die Chance, mindestens einen Teil dieser Kunstwerke zu bestaunen. Die in Öl auf Leinwand und mit Bleistift auf Papier entstandenen Bilder sind seit gestern in der Schwyzer Galerie Kunst & Kleider zu sehen. Auch wenn nicht mehr alle Werke der Fasnachtskollektion ausgestellt sind, haben die Besucher trotzdem die Möglichkeit, alle Bilder zu betrachten. Die gesamte Kollektion gibt es auch als Buch in limitierter Auflage, es ist in der Galerie zur Ansicht und zum Kauf aufgelegt. Andrea Contratto ist in Rickenbach aufgewachsen und arbeitete in Schwyz als Primarlehrerin. Heute lebt sie in Luzern und ist freischaffende Künstlerin und Kunstpädagogin.

Die Ausstellung ist noch bis am 28. Februar in der Schwyzer Galerie Kunst & Kleider zu sehen. Vom 7. bis 12. Februar bleibt die Galerie aber geschlossen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

02.02.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/iQbNte