Der bekannte Autor Michael Theurillat liest erstmals im inneren Kantonsteil.
Der bekannte Autor Michael Theurillat liest erstmals im inneren Kantonsteil.

Literatur

Autor Theurillat lehrt Schwyz das Grauen

SchwyzKulturPlus lädt am Donnerstag, 28. April 2011 die Öffentlichkeit zu einem ganz besonderen Anlass ins Wysse Rössli am Hauptplatz in Schwyz. Der Krimi-Autor Michael Theurillat wird dort Krimi-Spannung entfachen und auch eine nicht minder knisternde Kurzgeschichte lesen.

Krimi-Autor Michael Theurillat in der Ausserschwyz oder entlang den Zürichsee-Ufern bis zur Limmat-Metropole vorzustellen, hiesse glatt Wasser in den Rhein zu tragen. Von dort stammt er eigentlich, geboren 1961 in Basel, studierte er Wirtschaftswissenschaften, Kunstgeschichte und Geschichte. Nach seiner Promotion im Bereich Finanzwissenschaft machte er eine steile Karriere im Bankengeschäft, sagte jedoch mit 41 Jahren, zuletzt als Managing Director der neuen UBS, diesem Valet und startete eine neue Karriere als Schriftsteller.

«Sein Kommissar Eschenbach» gewann schnell und viele Fans mit diversen Krimis. Ein richtiger Reisser wurde das Buch «Sechseläuten», aber seine Kurzgeschichten sind nicht minder packend. Michael Theurillat hatte schon immer eine grosse Leidenschaft, das Schreiben. Es kam noch eine neue hinzu: Als Basler im Kanton Schwyz zu leben und - zwar sehr glücklich. Zuerst wohnte er mit Familie einige Jahre in Freienbach, nun seit einiger Zeit noch ländlicher, in Siebnen. SchwyzKulturPlus freut sich sehr, den populären Ausserschwyzer Autor für eine Lesung im inneren Kantonsteil gewonnen zu haben. Verpassen Sie die Gelegenheit nicht, dass Ihnen mal wieder die Haare zu Berge stehen! Die Lesung beginnt um 20.15 Uhr und sicher bleibt noch Zeit für Fragen.

Lesung Michael Theurillat

Donnerstag,
28. April 2011
20.15 Uhr

Ort

Hotel Wysses Rössli
Hauptplatz
6430 Schwyz

Eintritt

frei

SchwyzKultur

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Literatur

Publiziert am

13.04.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/7tYMdk