Jakob Schuler mit Jarno Trulli, dessen Wein bei der renommierten innovativen Schwyzer Firma erhältlich ist.
Jakob Schuler mit Jarno Trulli, dessen Wein bei der renommierten innovativen Schwyzer Firma erhältlich ist.

Literatur

Schuler-Saga erscheint

Die Geschichte der renommierten Schwyzer Weinhandelsfirma Schuler in Buchform: Im kommenden Herbst wird diese Saga erscheinen.

Im auf zentralschweizerische Themen spezialisierten Verlag «Pro Libro», Luzern, werden im kommenden Herbst auch drei interessante Publikationen erscheinen, welche Schwyz betreffen. Vor allem ist dies eine Geschichte über das Weinhandelshaus Schuler in Seewen. Der Band «Schuler – St. Jakobskellerei» schildert die Geschichte dieser Schwyzer Unternehmung, wie sie im 17. Jahrhundert als Handelshaus für Wein, Käse, Salami und Honig entstanden ist und bis in die heutige Aktualität hinauf sich angepasst, verändert und erweitert hat. Es ist auch ein Unternehmensporträt, das typisch ist für Firmen an der historischen Route über den Gotthard. Autor dieses Buches ist der Journalist und frühere «Bote»-Chefredaktor Jürg Auf der Maur, Oberarth.

Zwei weitereBände über Musik und Medien

Weiter wird ein Band «Kreative Provinz» von Alois Koch, Luzern, sich mit einer Rundschau über die musikalische Szene und deren Entwicklung in der Zentralschweiz befassen, dies von der Volksmusik bis zur Internationalität des KKL und der Luzerner Musikfestwochen. Der Band «Radio und Fernsehen in der Zentralschweiz» von Tino Arnold, Weggis, und Peter Soland, Adligenswil, beschreibt die Entwicklung dieser beiden Medien in den sechs Kantonen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Literatur

Publiziert am

17.06.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/N4Xrw9