20 Jahre Gemischter Chor - 1

Musik

20 Jahre Gemischter Chor

Der Gemischte Chor Schwyz feiert dieses Jahr sein 20-Jahr-Jubiläum. Für eine Überraschung sorgte Hans Otto Trutmann und enthüllte zum Geburtstag ein neues, modernes Vereinslogo.

Musikalisch eingestimmt mit dem Lied «Meiteli wenn d’tanzä witt» begrüsste die Präsidentin Bernarda Stadler die Sängerinnen und Sänger zur 20. Generalversammlung des Gemischten Chors Schwyz. Das vergangene Vereinsjahr war mit einer ganzen Reihe musikalischen Aktivitäten gefüllt. Das Vereinsprogramm rundete die Chorreise in den Kanton Schaffhausen ab.

Drei Austritte und drei Eintritte

Leider haben aus persönlichen Gründen drei Mitglieder den Austritt aus dem Gemischten Chor gegeben. Erfreulich dagegen ist, dass gleichzeitig auch wieder Eintritte zu verzeichnen sind. Der Gemischte Chor Schwyz darf Richard Walker, Karl Gasser und Esther Pizzolato willkommen heissen. Nach zehn Jahren Kassier des Gemischten Chors zieht sich Max Haefelin aus dem Vorstandsgremium zurück. Neu in den Vorstand wird Dani Hertner gewählt.

Für Vereinstreue geehrt

An der Generalversammlung durften Sängerinnen für 25 und 30 Jahre Vereinstreue geehrt werden: Vreny Husi und Heidi Büeler für 30 Jahre, Anita Reichlin und Ruth Zehnder für 25 Jahre. Stefanie Camenzind durfte zehn Sängerinnen und Sänger für fleissigen Probenbesuch auszeichnen. Brigitte Horat und Hedy Kälin führen die Rangliste an – sie haben alle Proben und Auftritte besucht. Das Programm des Jubiläumsjahres 2011 steht schon seit längerer Zeit fest.

Jubiläumskonzert

Ein besonderes Ereignis wird das Jubiläumskonzert «Ä Schwyzer Liebi», unter der musikalischen Leitung des Dirigenten Hansjörg Römer, welches am 27. und 28. Mai in der reformierten Kirche Ibach stattfindet, sein.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

18.03.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/xuwSfK