Die Schwyzerin Graziella Contratto gibt die Leitung des Davos-Festival ab.
Die Schwyzerin Graziella Contratto gibt die Leitung des Davos-Festival ab.

Musik

Contratto verlässt Davos-Festival

Das renommierte Davos-Festival besetzt seine Intendanz neu.

Seit 2007 war dafür die aus Schwyz stammende Dirigentin Graziella Contratto zuständig. Sie hat jedes Jahr das Programm unter ein speziellesThema gestellt, mit «Love is in the air» begonnen und beendet nun mit «Glücksfall» ihr Wirken in Davos. Das Festival «Young Artists in Concert» war immer der Nachwuchsförderung verpflichtet. Auch dieses Jahr wird das 28. Davos-Festival vom 3.bis 17. August insgesamt 21 Konzerte mit 70 Musikern aus10 Nationenerleben. Contratto ist hauptberuflich als Leiterin der Musikabteilung an der Hochschule der Künste in Bern tätig. Auch schliesst sie nicht aus,dass sie künftig wieder vermehrt am Dirigentenpult stehen wird.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

05.06.2013

Webcode

www.schwyzkultur.ch/Kn97wG