Anna Rossinelli und ihre Band mit Bassist Georg Dillier (Bild) und Gitarrist Manuel Meisel sorgten für beste Stimmung auf dem Schwyzer Hauptplatz.
Anna Rossinelli und ihre Band mit Bassist Georg Dillier (Bild) und Gitarrist Manuel Meisel sorgten für beste Stimmung auf dem Schwyzer Hauptplatz.
Gute Laune und noch bessere Stimmung dank der heimischen Formation Rampass vor dem MythenForum.
Gute Laune und noch bessere Stimmung dank der heimischen Formation Rampass vor dem MythenForum.
Die Soko Leewasser mit Martin und Othmar Heinzer an den Gitarren begeisterte das «Kreuz & Quer»-Publikum. Bilder Christian Ballat
Die Soko Leewasser mit Martin und Othmar Heinzer an den Gitarren begeisterte das «Kreuz & Quer»-Publikum. Bilder Christian Ballat

Musik

Ein «heisser» Abend in Schwyz

Jazz meets Folklore war der Knaller. Dazu trug das Wetter bei. Und noch mehr das qualitativ hochstehende Musikschaffen in seiner breitesten Vielfalt.

Wer die Wahl hat …: Effektiv war es am Samstagabend nicht einfach, sich für eine, zwei oder drei von insgesamt elf Bühnen zu entscheiden. Drinnen und draussen wurde Musik angeboten: Leiseres, Jazzigeres, Volkstümlicheres, Lauteres, Poppigeres, Folkigeres. Wer sich den ganzen Abend auf dem Hauptplatz niederliess, fand hier mit vier verschiedenen Auftritten – worunter Anna Rossinelli und ihre Band den unumstrittenen Höhepunkt gestalteten – eine breite musikalische Palette. In den Gärten der Restaurants und in den Lokalen zeigte sich schon früh, dass die Zuhörerplätze äusserst begehrt waren – überall musste der grössere Teil des Publikums mit Stehplätzen vorlieb nehmen. Dies hat man gerne in Kauf genommen, wurde doch überall beste Unterhaltung geboten. Und wenn dazu der Vollmond vomwolkenlosen Himmel grüsst und die Temperaturen nicht unter 20 Grad sinken – was will man mehr?

Bote der Urschweiz (Christian Ballat)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

31.08.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/vR7htq