Einen längeren Besuch wert: Am Jazz meets Folklore wird tolle Musik in gemütlicher Atmosphäre geboten.
Einen längeren Besuch wert: Am Jazz meets Folklore wird tolle Musik in gemütlicher Atmosphäre geboten.

Musik

Es «jazzt» auf dem Hauptplatz

Jazz meets Folklore – das Schwyzer Musikfestival startet morgen Samstag in eine neue Runde. Der Auftakt wird mit einer Open-Air-Messe auf dem Schwyzer Hauptplatz begangen. Die eigentlichen Konzerte finden an acht Standorten statt.

Nach dem Erfolg der letzten Jahre treffen morgen Samstag erneut Jazz und Folklore aufeinander. Grosse und weniger grosse Namen sorgen für ein vielseitiges Programm. Jazz meets Folklore 2010 soll die Besucher auf eine aufregende Reise durch aktuelles Musikschaffen mitnehmen. Die acht Spielorte sind klein, fein und die Ambiance grossartig. Interessante Entdeckungen und Begegnungen vor, während und nach den Konzerten sind garantiert.

Mit der Open-Air-Messe um 17.30 Uhr beginnt das Programm auf dem Hauptplatz. Der ökumenische Gottesdienst mit David Hiendl wird musikalisch begleitet durch Gospelflash, der Streetband Improvisante und dem Ländlerduo Seebi und Andreas Schibig und verspricht einen schönen Einstieg ins Abendprogramm.

Marc Sway – prominenter Hauptact

Als Headliner konnte dieses Jahr einer der bekanntesten Schweizer Künstler gewonnen werden. Die Live- Konzerte des Hitparaden-Stürmers Marc Sway sind ein Ohrenschmaus mit viel Gefühl. Sein feuriges Temperament sowie die charismatische Stimme begeistern das Publikum bestimmt auch am Jazz meets Folklore. Doch auch Freunde anspruchsvoller Ländlermusik oder stimmigem Swing und Dixielandjazz kommen auf ihre Kosten.

Als besondere musikalische Delikatesse tritt im Hotel Restaurant Wysses Rössli die Alderbuebe mit Willi Valotti auf. Die vier Appenzellermusiker sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Sie spielen mit Können und Leidenschaft traditionelle sowie neue Volksmusik.

Eigenkompositionen zu hören

Zudem präsentiert sich am 4. Jazz meets Folklore das Quartett Claudia Muff mit Eigenkompositionen und Standards aus Swing und Jazz. Urchige Volksmusik und mitreissenden Dixielandjazz hören die Besucher am Konzert der Swiss Ländler Gamblers auf dem Hauptplatz. Moderner, lyrischer Jazz und bittersüsse Popsongs präsentieren das Chasper Wanner Quintett im Hirschen Pub. Aus der Region rocken Evelyn und Kristina Brunner, AcousticOutput, die Zündhölzli- Musig,Kapelle Bruno Inderbitzin/ Franz Föhn, Susy DJ’s, Improvisante und das Marcel Oetiker Trio den Hauptplatz von Schwyz und die umliegenden Restaurants.

Auch neben den Bühnen wird den Festivalbesuchern einiges geboten. Bars und Foodstände sorgen mit internationalen Spezialitäten für das leibliche Wohl.



Datum

04.09.2010

Ort

Hauptplatz und Restaurants, Schwyz

Bands

- Marc Sway

- Alderbuebe mit Willi Valotti

- Quartett Claudia Muff

- Swiss Ländler Gamblers

- Kapelle Bruno Inderbitzin/Franz Föhn

- Zündhölzli-Musig

- Chasper Wanner Quintett (CAS)

- Evelyn und Kristina Brunner

- Acoustic Output

- Susy DJs

- Improvisante

- Marcel Oetiker Trio

Eintritt

CHF 22.–/25..–

Weitere Infos

- www.jamfo.ch
pd

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

03.09.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/LabvTi