Unter Kantonaldirigent Stefan Albrecht fanden sich alle Teilnehmenden zu einem eindrucksvollen Chor zusammen. Bild Ruth Auf der Maur
Unter Kantonaldirigent Stefan Albrecht fanden sich alle Teilnehmenden zu einem eindrucksvollen Chor zusammen. Bild Ruth Auf der Maur

Musik

Kirchenmusikverband tagt in Schwyz

Rund 180 Sängerinnen und Sänger aus allen Teilen des Kantons Schwyz nahmen an der jährlichen DV des Kirchenmusikverbandes teil. Gastgeber war die Kirchenmusikgesellschaft Schwyz.

Mit dem Auftritt des Weihnachtschores unter der Leitung von Melchior Ulrich und einem offenen Singen für die Anwesenden, geleitet von Kantonaldirigent Stefan Albrecht, kam der musikalische Teil an der Delegiertenversammlung nicht zu kurz.Traditionell findet der Anlass am ersten Adventssonntag statt, und die weihnächtlichen Lieder und die adventliche Dekoration brachten die passende Stimmung in den grossen Saal des MythenForums. Pfarrer Reto Müller sinnierte über die Bedeutung von «Chor», das aus dem Griechischen komme und eng mit «Freude» inVerbindung gebracht werde.

Traktanden schnell erledigt

Nach der Begrüssung von Präsident Lorenz Bösch folgte eine Bildpräsentation von Viktor Weibel. Er kommentierte fundiert tolle Fotos von Kirchen und Kapellen im Raum Schwyz. Die Traktanden gingen schnell über die Bühne. Präsident Lorenz Bösch, die AktuarinVeronika Looser und dieVertretung des Klosters Einsiedeln und der Dekanate, Pater Basil Höfliger, wurden in globo für zwei Jahre wiedergewählt.

«Cantars» 2015 in Schwyz

Im neuen Jahr wird für die Kirchenmusiker das geplante gesamtschweizerische Kirchenklangfest «Cantars» ein wichtiger Programmpunkt sein. Peter Fröhlich aus dem Schwyzer OK informierte über den überregionalen und überkonfessionellen Anlass. Rund 10 000 Mitwirkende präsentieren an 36 «Cantars»-Tagen in 25 Städten und regionalen Zentren 440 vielseitige sakrale Konzerte, Lesungen, Kabarettaufführungen, Referate und weitereVeranstaltungen. In Einsiedeln wird am 17. Mai ab 11.30Uhr in der Klosterkirche und in Schwyz am 31. Mai von 12 bis 24Uhr in der Kollegikirche Musik geboten, in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Jona am 30. Mai ab 12Uhr. Das genaue Programm findet man bereits auf der Homepage www.cantars.org.

42 Jubilare wurden geehrt

Vom silbernen (20 JahreVereinstreue) bis zum stählernen Jubiläum (beachtliche 60 Jahre) wurden insgesamt 42 Sängerinnen und Sänger geehrt. Für 20 Jahre erhielten sie eine Silbernadel, für 30 Jahre eine Goldnadel, und ab 40 Jahren Vereinszugehörigkeit gabs ein Goldvreneli. Für die Jubilare sangen die Anwesenden das vorher einstudierte Stück «Tollite Hostias» aus dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns.Vor der Jubilarenehrung fand noch die Totenehrung statt, gestaltet mit einem Gebet von Pater Basil Höfliger und dem Lied «Gott sei stets in mir» von Malcolm Archer.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

02.12.2014

Webcode

schwyzkultur.ch/5KZA2R