Graziella Contratto ist erneut in Schwyz zu Gast.
Graziella Contratto ist erneut in Schwyz zu Gast.

Musik

Konzertabend mit Contratto

Am 12. Oktober wird um 19.30 Uhr in Schwyz die Dirigentin Graziella Contratto Musik des heuer vor 100 Jahren gestorbenen Komponisten Gustav Mahler aufführen.

Dieser Konzertabend wird eher kurz, aber er wird berühren, bewegen, beglücken: Am 12. Oktober wird um 19.30 Uhr im MythenForum in Schwyz die aus Schwyz stammende Dirigentin Graziella Contratto Musik des heuer vor 100 Jahren gestorbenen Komponisten Gustav Mahler aufführen; dessen berühmtes «Lied von der Erde» wird zu hören sein, und zwar in der Fassung Schönberg/ Riehn für Ensemble.

Eine Seltenheit zu hören

Dann eine Seltenheit, aber eine musikgeschichtlich hochinteressante: Von Artur Schnabel werden zwei Sätze aus dem «Duodecimet für Ensemble » beziehungsweise für zwölf Instrumentalisten erklingen. Zugleich wird mit diesem Abend des 60. Todestags des berühmten Musikers Artur Schnabel gedacht. Der für das Musikleben der Moderne hochwichtige Pianist und Komponist, dazu auch noch Musiktheoretiker, ist ja in Schwyz begraben, nicht zuletzt, weil er in Morschach starb, dann aber auch und vor allem: weil ihm der idyllische Ort des Schwyzer Friedhofs gefiel. Das «Duodecimet» wird bezaubern, wohlig und leidenschaftlich. Seine eindrucksvoll sinngeladenen Akkorde werden die Hörenden in eigentümliche Spannung versetzen; und die knifflig-reizvoll durchgearbeiteten Stimmführungen werden ohnehin ihren besonderen Reiz verströmen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

30.06.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/tZru48