Männerchor und Engelsmusik der Violistinnen war ein gelungener Einstieg in die Weihnachtszeit.
Männerchor und Engelsmusik der Violistinnen war ein gelungener Einstieg in die Weihnachtszeit.

Musik

Männerchor sang in Schwyzer Altersheimen

Das traditionelle Weihnachtssingen des Männerchors Schwyz in den Altersheimen in Schwyz und Ibach war einmal mehr ein voller Erfolg.

Der Chor bestellte nicht nur den ersten Schnee, sondern trat auch mit fünf hervorragenden Violinistinnen auf unter der kundigen und humorvollen Leitung von Melk Ulrich. Der Liederstrauss bestand unter anderem aus weltbekannten Weihnachtsliedern wie «Herbei, oh Ihr Gläub’gen» und «Stille Nacht», aber auch das bekannte Volkslied «La Montanara» fehlte nicht. Die Engelsmusik der Violinistinnen darf wohl als bezaubernde und süsse Beilage bezeichnet werden. Der Männerchor hofft, dass er die Herzen unserer betagten Mitbewohner erfreuen konnte, und verspricht, im nächsten Jahr wiederum mit feierlich-besinnlichen sowie mit fröhlichen Liedern seine Aufwartung zu machen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

20.12.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/QWmxwt