Schwyz war Aufführungsort des Winterkonzertes des Jugendorchesters.
Schwyz war Aufführungsort des Winterkonzertes des Jugendorchesters.

Musik

Musikalisch um die ganze Welt

Das Winterkonzert des Jugendorchesters Schwyz führte die 200 Zuhörer im Schwyzer MythenForum auf eine abwechslungsreiche, musikalische Weltreise.

Das Jugendorchester und zwei Streicherensembles der Musikschule Schwyz, unter der Leitung von Olivera Sekulic, hatten am vergangenen Mittwochabend zusammen mit der Ballettschule Schwyz zu einer musikalischen Weltreise geladen. Den Auftakt zu der Klangreise um den Globus machte das Jugendorchester mit dem Ungarischen Tanz Nr. 1 in g-moll von Johannes Brahms. Mit diesem anforderungsvollen Stück wurden die jungen Streicherinnen und Streicher erstmals gefordert. Weiter ging die Weltreise nach Mexico. Mit drei Liedern aus dem Musical «Mexican Hat Dance», unter anderem dem Ohrwurm «La Cucaracha», präsentierte sich das Streicherensemble II.

Von Mexiko nach Österreich

Dieses unternahm zusammen mit dem Jugendorchester danach die Reise nach Österreich, von wo das aufgeführte Stück «Oh, du lieber Augustin» stammt. Nach diesem langsamen, melancholischen Lied wurde nach dem Zuzug des Streicherensembles I die musikalische Reise nach Russland angetreten, wo es im rassigen Stil mit dem populären Lied «Kalinka» weiterging. Dann entführte das Jugendorchester die Zuhörenden nach Grossbritannien. Mit der «Suite of English Folk Songs» wusste das Jugendorchester mit einem für die Stufe recht anspruchsvollen Klassiker zu gefallen.

Ballett und Orchester gefielen

Zusammen mit zwei Klassen der Ballettschule wurde der «Ausflug» mit dem «Arabischen Tanz» und dem «Chinesischen Tanz» aus Tschaikowskys «Nussknacker Ballet Suite» zu einem Genuss für Ohr und Auge. Die Choreographin Belkis De Sousa und die Mädchen der Ballettschule wurden mit grossem Applaus für ihre schönen, graziösen Vorführungen belohnt. Temperamentvoll endete das Programm mit einem Stück aus dem Film «Fluch der Karibik». Dies war gleichzeitig der musikalische Höhepunkt auf dieser kurzen Weltreise des Jugendorchesters Schwyz.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

18.02.2011

Webcode

www.schwyzkultur.ch/77uk8s