Acoustic Jam mit Mara Bär (nicht auf Bild), v.l. Chrigi Fessler, Julian Lüönd, Musiklehrer Chasper Wanner, Carmen Bolliger und Anna Ulrich. Bild Christoph Jud
Acoustic Jam mit Mara Bär (nicht auf Bild), v.l. Chrigi Fessler, Julian Lüönd, Musiklehrer Chasper Wanner, Carmen Bolliger und Anna Ulrich. Bild Christoph Jud

Musik

Musikschüler rockten die Trubebude

16 Talente aus der Musikschule Schwyz zeigten im Jugendtreff Trubebude ihr Können.

Chasper Wanner strahlte schon auf der Bühne, aber erst recht nach dem Konzert. Der Lehrer für Gitarre und E-Gitarre an der Musikschule Schwyz trat erstmals auf der Bühne der Trubebude zusammen mit 16 seiner Schülerinnen und Schüler auf. Die Idee des Gitarrenlehrers und Livemusikers war es, ein öffentliches Schülerkonzert durchzuführen.

Gelungene Schüleridee

Der Vorschlag einer Schülerin, das Konzert in der Trubebude aufzuführen, stiess allseits auf offene Ohren. So kam es, dass am vergangenen Samstag talentierte junge Sängerinnen und Instrumentalisten vor einem altersmässig gemischten Publikum – von Teenager bis Grossmutter – ihr Können unter Beweis stellen konnten. Die beiden Sängerinnen Julianna Suter und Yvonne Fischer traten als Solistinnen und mit instrumentaler Begleitung von Gitarrenlehrer Wanner auf. Sie überzeugten mit einer bewundernswerten gesanglichen Leistung. Auch die Formation Acoustic Jam mit ihrem Acoustic-Pop und die Band Rocktrax mit ihrem fetzigen Sound gefielen den 50 Zuhörenden sehr.

Bote der Urschweiz (Christoph Jud)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

20.04.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/b35y1L