Die kleine Besetzung macht einen Kammerchor aus. So auch den Chor in Schwyz. Bild: PD
Die kleine Besetzung macht einen Kammerchor aus. So auch den Chor in Schwyz. Bild: PD

Musik

Neuer Kammerchor in Schwyz gegründet

Vor einigen Monaten wurde «COR der Kammerchor» gegründet. Am 16. Dezember findet das erste Konzert mit einer Uraufführung von Melchior (Melk) Ulrichs «Heiligs Christchindli» in Schwyz statt.

Fünfzehn Mitglieder zählt der neu gegründete Kammerchor. Seit dem Sommer laufen die Proben für die erste Aufführung. In Repertoire findet sich gepflegte Chormusik verschiedener Stilrichtungen, mit oder ohne Instrumentalbegleitung. Der Chor wurde von Cristina Marugg ins Leben gerufen. «Es ist schon seit vielen Jahren mein Wunsch, einen Kammerchor zu gründen», sagt die in Rickenbach wohnhafte Musikerin. Da es in Schwyz bisher noch keinen Kammerchor gegeben habe, nutzte Cristina Marugg die Gelegenheit und gründete «COR der Kammerchor». Am 16. Dezember wird der Kammerchor zum ersten Mal in Schwyz zu hören sein. Im neuen Kulturraum «I de Fabrik» im Gebäude der ehemaligen Eichhornfabrik findet das Konzert statt. Passend zur Advents- und Weihnachtszeit singt der Chor Weihnachtslieder aus dem Raum Schwyz mit Sätzen von Melchior Ulrich. Das Lied «Heiligs Christchindli» aus dem Ybrig wird mit einem neuen Satz von Ulrich uraufgeführt.


Bote der Urschweiz / sb

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

29.11.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/8SZn2j