Die Schwyzer Tambouren mit den silbernen rot-weissen Trommeln gehören zur Schwyzer Tradition. Sie begeisterten im MythenForum die zahlreichen Besucherinnen und Besucher. Bild Ruth Auf der Maur
Die Schwyzer Tambouren mit den silbernen rot-weissen Trommeln gehören zur Schwyzer Tradition. Sie begeisterten im MythenForum die zahlreichen Besucherinnen und Besucher. Bild Ruth Auf der Maur

Musik

Schwyzer Trommler-Tradition lebt

Von den Jungtambouren über die Aktiven bis zur Alten Garde: Alle begeisterten sie mit ihrem Können an der Trommel am Tambourenabend.

Der beliebte Tambourenabend, der in diesem Jahr zum achten Mal stattfand, liessen sich viele Zuhörer nicht entgehen. Die Tambouren gehören als alte Schwyzer Tradition bei politischen Anlässen, bei der Fasnacht oder mit der Blasmusik einfach dazu.

Kreatives Programm

Aber ein besonderes Erlebnis ist auch ein konzertanter Auftritt auf einer Bühne. Wussten Sie zum Beispiel, dass die meisten Tambouren neben der den meisten bekannten silbernen Strassentrommel mit rot-weisser Verzierung eine hölzerne Konzerttrommel besitzen? Im MythenForum konnte man unter anderem den schönen, vollen Klang dieser Trommeln geniessen. Mit witzigen Ansagen von den zwei Tambouren Carlo Schmidig und Lukas Gisler wurden die Besucher durch das Programm geführt. Die verschiedenen Altersklassen zeigten Abwechslung. Die Aktiven hatten mit «Chnebelgrind» gar ein eigenes Stück komponiert, und auch die Jugendlichen brachten mit zusätzlicher Percussion wie Hi-Hat, Glockenspiel, Pauken und zwei Tom-Sets Farbe ins Stück «Spooky».

Stärkeklasse 1

Nach der Pause zeigte die Alte Garde (ehemalige Aktive) ihr Können mit traditionellen Trommelmelodien unter der Leitung von Hans Trütsch. Wer diesen Abend mitgehört hat, ist nicht erstaunt, dass die Trommler am Zentralschweizerischen Tambourenfest wiederum in der Stärkeklasse 1 um einen Rang in den vordersten Reihen kämpfen werden.

Nächstes Jahr 75-Jahr-Jubiläum

Präsident Sandro Versiglioni dankte den Anwesenden für ihr Kommen. Er dankte besonders auch den Eltern für ihre Unterstützung und das Motivieren der Jungtambouren. Er wies darauf hin, dass 2017 die Schwyzer Tambouren das 75-Jahr-Jubiläum feiern. Es sei kein Scherz, am 1. April 2017 werde ein grosser Jubiläumsabend mit Gastgruppen und besonderen Auftritten stattfinden.

Bote der Urschweiz (Ruth Auf der Maur)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

02.05.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/MfRDxD