Unter der Leitung von Cristina Marugg versetzten drei Chöre die Besucher in vorweihnächtliche Stimmung. Bild: Petra Imsand
Unter der Leitung von Cristina Marugg versetzten drei Chöre die Besucher in vorweihnächtliche Stimmung. Bild: Petra Imsand

Musik

Stimmungsvoller Auftakt zur Adventszeit

«Singing Advent» – ein erfolgreiches Chorprojekt, welches die Konzertbesucher gestern auf den Advent einstimmte.

Gleich drei Chöre luden gestern zum Adventskonzert in die Kollegiumskirche Schwyz ein – das Highlight eines ganz besonderen Projektes, welches Jung und Alt aus dem Schwyzer Talkessel und der weiteren Umgebung fürs Singen zu motivieren vermochte und zusammenbrachte. Das Projekt war nicht nur für Dirigentin Cristina Marugg eine Herzensangelegenheit. Das Publikum spürte die Freude der 65 Sängerinnen und Sänger des Projektchors regelrecht. Voller Leidenschaft präsentierten sie Lieder aus aller Welt. Die Kollegiumskirche war bis auf den letzten Platz besetzt, und bis in die hinterste Reihe sangen die Konzertbesucher bei bestimmten Liedern mit – das Gemeinschaftsgefühl schwappte vom Chor auf das Publikum über. Eine besondere Stimmung entstand, welche bestens zur beginnenden Adventszeit passte. Für exklusive Hörmomente sorgten zudem die beiden Chöre «dMädels» und der Kammerchor Cor. Organist Peter Fröhlich begleitete die Sängerinnen und Sänger auf der Orgel. Das erfolgreiche Projekt soll weitergeführt werden: Auch im koGleich drei Chöre luden gestern zum Adventskonzert in die Kollegiumskirche Schwyz ein – das Highlight eines ganz besonderen Projektes, welches Jung und Alt aus dem Schwyzer Talkessel und der weiteren Umgebung fürs Singen zu motivieren vermochte und zusammenbrachte. Das Projekt war nicht nur für Dirigentin Cristina Marugg eine Herzensangelegenheit. Das Publikum spürte die Freude der 65 Sängerinnen und Sänger des Projektchors regelrecht. Voller Leidenschaft präsentierten sie Lieder aus aller Welt. Die Kollegiumskirche war bis auf den letzten Platz besetzt, und bis in die hinterste Reihe sangen die Konzertbesucher bei bestimmten Liedern mit – das Gemeinschaftsgefühl schwappte vom Chor auf das Publikum über. Eine besondere Stimmung entstand, welche bestens zur beginnenden Adventszeit passte. Für exklusive Hörmomente sorgten zudem die beiden Chöre «dMädels» und der Kammerchor Cor. Organist Peter Fröhlich begleitete die Sängerinnen und Sänger auf der Orgel. Das erfolgreiche Projekt soll weitergeführt werden: Auch im kommenden Jahr soll «Singing Advent» gemäss den Verantwortlichen wieder stattfinden und Menschen durch Musik verbinden.

Bote der Urschweiz / Petra Imsand

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

02.12.2019

Webcode

schwyzkultur.ch/g9JcTD