Rückblick: Der Nachwuchs begeisterte am Gäuelerabend im MythenForum. Bild Christoph Jud
Rückblick: Der Nachwuchs begeisterte am Gäuelerabend im MythenForum. Bild Christoph Jud

Volkskultur

Gäuerlerabend ein voller Erfolg

Im vergangenen Vereinsjahr standen vor allem das Eidgenössische Trachtenfest in Schwyz sowie der Gäuerlerabend im Vordergrund. Kassiererin Elisabeth Ehrler schrieb schwarze Zahlen.

Die Präsidentin Hedi Tschümperlin konnte im Restaurant Hofmatt in Schwyz 66 Mitglieder begrüssen. Nach einem feinen Nachtessen kam sie im Jahresrückblick auf das bestens gelungene Eidgenössische Trachtenfest zu sprechen, an dem der Grossteil der Mitglieder tatkräftig mithalf. Weiter war der Gäuerlerabend ein Publikumsmagnet, der sich auch auf der finanziellen Seite positiv auswirkte. Der Wechsel von der Rubiswilhalle ins MythenForum Schwyz hat sich ausbezahlt. Kassierin Elisabeth Ehrler konnte einen positiven Rechnungsabschluss präsentieren, dies dank dem EidgenössischenTrachtenfest. Bei den Wahlen standen die Präsidentin, die Kassiererin sowie der Fähnrich zur Wahl.

Kassieramtverwaist

Leider demissionierte die Finanzchefin Elisabeth Ehrler, welche nach 18 Jahren ihr Amt abgab. Für zwei weitere Jahre wurde die Präsidentin Hedi Tschümperlin gewählt. Für die abtretende Kassiererin konnte kein Ersatz gefunden werden. Der Vorstand bemüht sich, doch noch eine gute Lösung zu finden. Ansonsten müsste man sich an jemanden ausserhalb des Vereins, mit entsprechender Entlöhnung, wenden. Weiter wurden Xaver Appert und Beat Suter für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Tanzgruppe sucht Mitglieder

Die «Tallüt vo Schwyz» sind auf der Suche nach neuen Mitgliedern für die Tanzgruppe. Falls jemand Interesse am Trachtentanz hat, kann man zu einer Schnupperprobe in die Aula des Lückenschulhauses, Schwyz, kommen. Die Proben sind immer am Montag um 20.15 Uhr.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

15.04.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/tJfsmB