Traumhafte Märliwelt: Jolanda Steiner erzählte gestern 100 Kindern und ihren Begleitpersonen das Grimm-Märchen vom tollpatschigen Prinzen. Bild Christoph Jud
Traumhafte Märliwelt: Jolanda Steiner erzählte gestern 100 Kindern und ihren Begleitpersonen das Grimm-Märchen vom tollpatschigen Prinzen. Bild Christoph Jud

Volkskultur

Kinder tauchen in Märliwelt ein

Das Schwyzer Reformhaus gab einen Wettbewerbsgewinn an Kinder weiter. So konnten gestern 100 Kinder eine Märlistunde mit Jolanda Steiner erleben.

Das Regenbogen-Bio-Reformhaus Schwyz beteiligte sich 2010 an einem schweizweit durchgeführten Wettbewerb zum Thema «Märchen- Ausstellung im Laden». Das Schwyzer Geschäft gewann und durfte mit dem Siegesgeld eine Märchenstunde aufführen lassen. Die durch die «Sunntigs-Gschicht» auf Radio Central und das tägliche «Gschichtli» auf dem Regional-Fernsehen Tele1 bekannte Märchenerzählerin Jolanda Steiner begeisterte gestern 100 Kinder und 50 Erwachsene im Kleintheater Chupferturm in Schwyz. Umgeben von einer traumhaften, wechselfarben leuchtenden Kulisse und mit authentischen Geräuschen erzählte die Profierzählerin ihre Fassung des Grimm-Märchens «Das Wasser des Lebens.» Kinder ab vier Jahren bis zum Sechstklässler waren hingerissen von den Abenteuern des tollpatschigen Prinzen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

21.04.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/P1L3cd