James Gruntz befeuerte mit seiner einzigartigen Musik das Gaswerk. Bild: Jenny Schnüriger
James Gruntz befeuerte mit seiner einzigartigen Musik das Gaswerk. Bild: Jenny Schnüriger

Musik

James Gruntz gefällts in Seewen

Letzten Freitagabend performte James Gruntz im «Gaswerk». Neben den neuen Songs aus seinem sechsten Album spielte er auch seine bekanntesten Hits.

Der Swiss-Music-Award-Gewinner James Gruntz ist mit seinem sechsten Album «Waves» auf Tournee durch die Schweiz. Letzten Freitag machte er Halt in Seewen und spielte im «Gaswerk». Damit trat der Berner bereits zum zweiten Mal dort auf. Mit seinen neuen Songs und der neuen Band stand er vor einem grossen Publikum, das er nicht enttäuschte. Doch nicht nur Neues war zu hören. Auch seine Hits aus früheren Alben gab er zum Besten. Zwischen den Songs nutzte James Gruntz die Gelegenheit und stellte das Buch «Waves» vor. Darin zu finden sind alle seine Songtexte und Gedanken, die Autoren und Autorinnen dazu einfielen. Das Büchlein konnte nach dem Konzert bei ihm persönlich geholt werden. Dazu gab es Autogramme und Fotos mit dem Swiss-Pop-Sänger.

Wie das Publikum war auch James Gruntz zufrieden mit dem Auftritt, wie er nach dem Konzert sagte. Schon vor zwei Jahren habe er das Auftreten im «Gaswerk» genossen er liebe den Saal und dessen Akustik. Deshalb kam er auf seiner aktuellen Tour wieder, und er könne sich gut vorstellen, weitere Male hier vorbeizuschauen.


Bote der Urschweiz / Jenny Schnüriger

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

27.11.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/Fx7w8e