Der neue Vorstand der Feldmusik Seewen: (von links) Bernadette Schuler, Vizepräsidentin, Petra Langenegger, Präsidentin, Stefan Schönbächler, Aktuar, Marion Maissen, Kassierin, Conny Scheiber, Beisitzerin.
Der neue Vorstand der Feldmusik Seewen: (von links) Bernadette Schuler, Vizepräsidentin, Petra Langenegger, Präsidentin, Stefan Schönbächler, Aktuar, Marion Maissen, Kassierin, Conny Scheiber, Beisitzerin.

Musik

Neue Präsidentin für Feldmusik Seewen

Kürzlich fand die 110. ordentliche Generalversammlung der Feldmusik Seewen im Hirschen- Pub in Schwyz statt.

Präsident Thomas Kaufmann begrüsste die 37 anwesenden Mitglieder zur 110. ordentlichen Generalversammlung. Nach fünf Jahren Präsidiumsarbeit konnte Thomas Kaufmann in Petra Langenegger eine motivierte und engagierte junge Nachfolgerin finden. Ihr zur Seite steht mit Bernadette Schuler eine erfahrene und kompetente neue Vizepräsidentin. Sie löst Michael Zemp in seinem Amt ab. Neue Kassierin wird Marion Maissen, sie ersetzt Conny Scheiber, welche dem Vorstand als Beisitzerin erhalten bleibt. Dem Vorstand ebenfalls erhalten bleibt als Hahn im Korb Stefan Schönbächler als Aktuar. Dem Austritt von Angela Schönbächler und vier Dispensgesuchen steht in der Person von Trompeter Richi Scheiber ein Neueintritt gegenüber.

OK für Neuuniformierung

Weiter erteilte die Versammlung dem neuen Vorstand den Auftrag, ein Organisationskomitee für eine Neuuniformierung zusammenzustellen. Der Gewinn aus dem Kantonalen Musikfest 2010 soll diesem Projekt vollumfänglich zur Verfügung gestellt werden.

Vier treue Mitglieder

Während des Nachtessens konnten abschliessend vier treue Mitglieder für ihre Jubiläen geehrt werden: René Staub, 20 Jahre Feldmusik Seewen, Kurt Betschart, 25 Jahre Feldmusik Seewen,Tony Mettler, 35 Jahre aktives Musizieren, und Markus Gämperle, 35 Jahre aktives Musizieren in der Feldmusik Seewen. Die beiden Letztgenannten werden am 10. April zu Eidgenössischen Veteranen ernannt.

Jahreshöhepunkt

Das Hauptaugenmerk der Feldmusik Seewen liegt nun auf denVorbereitungsarbeiten für das Eidgenössische Musikfest vom 26. Juni in St. Gallen. In diesem Zusammenhang präsentieren die Feldmusik Seewen und der Musikverein Sattel am 16. April ein Gemeinschafts-Frühlingskonzert in der MZH Eggeli in Sattel. Am Dienstag, 7. Juni, findet ausserdem ein Vorbereitungskonzert in der Aula der Kantonsschule Kollegium Schwyz statt.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

08.04.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/6GRfM5