Der Pianist Eric Lee gibt bei seinen Konzerten immer alles, so auch bei seinem Auftritt in Seewen. Bild Roger Bürgler
Der Pianist Eric Lee gibt bei seinen Konzerten immer alles, so auch bei seinem Auftritt in Seewen. Bild Roger Bürgler

Musik

Rock und Funk vom Virtuosen

Eric Lee, der Piano-Hexer war in Seewen zu Gast und begeisterte mit seinem grandiosen Auftritt die Zuhörer.

Eric Lee ist ein Hexer auf dem Piano, ein begnadeter Funk-Groover mit den knackigen Rhodes-Klängen. Dies alles konnte am Freitagabend das Publikum in der Seewner Musikbar Gleis erleben. In der schweisstreibenden Atmosphäre des Lokals sorgte Lee zusammen mit einem stilsicheren Schlagzeuger und einem grandiosen Gitarristen im Schlepptau dafür, dass keine Stirn, geschweige denn ein Hemd trocken blieb. Der Pianist und Entertainer gab alles, er traktierte sein Piano wie einst Jerry Lee Lewis und lieferte Bass- und Harmonielinien im Stile der Motowns-Rhythmiker der 60er-Jahre ab. Dies alles gefiel nicht nur dem Publikum, sondern auch Gastgeber Chrigel Zibung, der am selbigen Abend seinen 50. Geburtstag feierte.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

23.05.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/7JNR1Z