Rockt am 17. Juli 2010 in der Badi Seewen: Die international bekannte Band Sweet.
Rockt am 17. Juli 2010 in der Badi Seewen: Die international bekannte Band Sweet.

Musik

Rockgrössen in der Badi

Nun ist es definitiv: Am 17. Juli 2010 treten die international bekannten Rockbands Smokie, Sweet und Slade in der Badi in Seewen auf.

In den Siebzigerjahren standen sie auf den Rockbühnen der Welt und landeten mehrere Welthits. Nun werden sie im kommenden Frühsommer, am Samstag, 17. Juli, in der Badi Seewen eine Nacht lang rocken: Smokie, Sweet und Slade. Nach Schwyz bringen diese Musikgrössen die gleichen Organisatoren, die dieses Jahr Verdis Oper «Nabucco» auf den Hauptplatz brachten und für einen kulturellen Grosserfolg sorgten.

Welthit über Welthit zu hören

«Living Next Door to Alice», oder «Lay Back in the Arms of Someone» oder «Don’t play your Rock’n Roll to me» (Smokie), «Ballroom Blitz» oder «Wig Wam Bam» oder «Fox on the Run» (Sweet) und «Coz I Luv You» oder «Cum on Feel the Noize» oder «Mama weer all crazee now» (Slade) sind die Welthits aus den Siebzigerjahren, die heute noch fast jedem und jeder in den Ohren nachklingen. Am 17. Juli 2010 werden diese Ohrwürmer- Melodien in der Badi in Seewen nun definitiv zu hören sein – live gespielt von jenen Rockbands, die damals auf den Weltbühnen rockten. Die Bewilligung für die «Rock-Oldie-Night» liegt vor.

«Sehr schöne Kulisse»

«Schwyz bietet eine sehr schöne Kulisse, ist kein Grossstadt-Zentrum und verfügt über eine sehr kulante und eventfreudige Behörde. Das entspricht genau unseren Voraussetzungen », schwärmt der deutsche Event- Veranstalter Ulf Steinecke. Nach dem Grosserfolg mit Verdis Oper «Nabucco » war für den Deutschen deshalb klar: Ein Rockkonzert mit echten Rockgrössen wäre etwas.

Der Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen ist eröffnet.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

03.12.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/h6BY1g