Viele Hip-Hop- und R-’n’-B-Fans fanden den Weg an die 13-Jahr-Jubiläumsparty von dem Kultlabel. Bilder: Sandra Bürgler
Viele Hip-Hop- und R-’n’-B-Fans fanden den Weg an die 13-Jahr-Jubiläumsparty von dem Kultlabel. Bilder: Sandra Bürgler

Musik

Shizzlebeats feierte im «Gaswerk»

Die Jubiläumsparty des Kultlabels Shizzlebeats war ein grosser Erfolg.

Vier DJs legten am Samstagabend im «Gaswerk» ihre Musik auf und feierten zusammenmitdemPublikumdas13-Jahr- Jubiläum des Kultlabels «Shizzlebeats». Um neun Uhr wurden die Türen für die Besucher geöffnet, und schon um 22.30 Uhr war das «Gaswerk» fast voll. «Es ist so, dass die Leute immer früher kommen», freut sich DJ Ecko, der zusammen mit einem Kollegen das Label gegründet hat. Da die letzten drei Events von «Shizzlebeats» restlos ausverkauft waren, würden sich die Besucher noch ein Ticket sichern wollen und kämen deshalb immer früher. Zusätzlich sei der Dezember immer ein sehr guter Monat. Die Leute würden am meisten nach draussen gehen, so Ecko.


Grosser Erfolg für «Shizzlebeats» in der Zentralschweiz


Schon seit dreizehn Jahren existiert das Partylabel Shizzlebeats. Gleich vier DJs waren an dem Jubiläumsanlass anwesend und sorgten für Partystimmung. Die DJs Ecko, Reve, El Mano und Les Deux begeisterten unter anderem mit ihrem Hip-Hop- und R-’n’-B-Stil. Sie kommen aus den verschiedensten Ecken der Schweiz. «Wir wollen mit Shizzlebeats vor allem jungen Leuten die Chance geben, dass sie einmal vor grossem Publikum ihre Musik auflegen können», sagt Ecko. In der Zentralschweiz feierte das Kultlabel schon kurz nach der Gründung grosse Erfolge, Aber auch über die Kantonsgrenze hinaus hat sich das Label mittlerweile einen Namen gemacht. Für DJ Ecko war Shizzlebeats der Anfang seiner erfolgreichen Karriere.


Bote der Urschweiz / Sandra Bürgler

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

24.12.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/pdDJGm