Gut besucht: Ruedi Meier vom Arbeitsteam Baumfiguren-Kabinett konnte über 60 Personen zum Open Air begrüssen. (Bild Bruno Facchin)
Gut besucht: Ruedi Meier vom Arbeitsteam Baumfiguren-Kabinett konnte über 60 Personen zum Open Air begrüssen. (Bild Bruno Facchin)

Film

Open-Air-Kino Steinen: Mit eigenem Stuhl

Am Donnerstag war beim Steiner Baumfiguren-Kabinett Open-Air-Kino angesagt. Rund 60 Personen genossen den Film vom «weinenden Kamel». Jeder Besucher musste eine eigene Sitzgelegenheit mitbringen.

Mit fünf Franken sowie einem Stuhl oder Hocker war man in Steinen dabei. Auf dem Platz vor dem Baumfiguren-Kabinett lud das Arbeitsteam zur Open-Air-Filmvorführung, und der Abend war ein voller Erfolg.

Schon früh kamen die Gäste, alle mit einem Stuhl oder Hocker ausgerüstet, denn das Mitbringen einer Sitzgelegenheit war Voraussetzung für den bescheidenen Eintrittspreis. Verantwortlich war Ruedi Meier, der mit seinem Team sicherheitshalber auch einige Stühle und Bänke in Reserve bereithielt. «Die Besucher sind kreativ, und wir mussten nicht aushelfen », so Meier.

Mitgebracht wurden vor allem Campingstühle aller Art. Nicht auszumachen war jedoch eine Couch oder ein Liegebett, und das lässt den Schluss zu, dass diejenigen, welche sich normalerweise Filme in der «Horizontalen» zu Gemüte führen, zu Hause blieben oder für einmal ihr Film-Konsumverhalten umstellten.

Weitere Infos

baumfiguren-kabinett.ch

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Film

Publiziert am

08.08.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/ZLV4HV