Reflexionen und Transparenz, die beiden ausstellenden Künstler Irene Hänni (Mitte) und René Habermacher (rechts) beschäftigen sich damit. Bild Andreas Seeholzer
Reflexionen und Transparenz, die beiden ausstellenden Künstler Irene Hänni (Mitte) und René Habermacher (rechts) beschäftigen sich damit. Bild Andreas Seeholzer

Kunst & Design

Reflexionen und Transparenz bei AlfonsBürgler

Zwei Künstler stellen in Steinen in Alfons Bürgler's Galerie am Dorfplatz aus.

Bis am 16. Oktober stellen zwei Innerschwyzer Künstler bei Alfons Bürgler in der Galerie am Dorfplatz ihre Werke aus: die in Basel geborene und aufgewachsene Irène Hänni, wohnhaft in Goldau, und der in Küssnacht geborene und aufgewachsene René Habermacher aus Arth. Beide Künstler arbeiten mit Reflexionen und Transparenz, die eine fotografisch, der andere konstruktiv und konkret. Bild: Andreas Seeholzer

Bote der Urschweiz (Andreas Seeholzer)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

30.09.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/gHrnR1