Strahlende Gesichter der geehrten Vereinsmitglieder: Werner Schibig (von links), Petra Ulli, Michael Hediger und Markus Zuber. Es fehlen Regula Klinger und Christian Leuenberger.
Strahlende Gesichter der geehrten Vereinsmitglieder: Werner Schibig (von links), Petra Ulli, Michael Hediger und Markus Zuber. Es fehlen Regula Klinger und Christian Leuenberger.

Musik

Ein Musical zum Geburtstag

An der Generalversammlung blickte die Musikgesellschaft Steinen auf ein vielseitiges Vereinsjahr zurück und diskutierte über interessante Projekte, die im Jubiläumsjahr anstehen.

Kürzlich ging die 111. Generalversammlung der MG Steinen über die Bühne. In den ausführlichen Jahresberichten der Präsidentin Pia Steiner und des Dirigenten Christoph Schnellmann wurden folgende Highlights des Jahres 2009 nochmals hervorgehoben: Das Unterhaltungskonzert im Frühling bestritt die MG mit der bekannten Ländlerkapelle Illgauergruess. Im November verwöhnte die Musikgesellschaft zusammen mit dem Kirchenchor Steinen die Konzertbesucher mit einem abwechslungsreichen Programm. Beide Anlässe stiessen beim Publikum auf grosse Begeisterung.

Neue und treue Mitglieder

Erfreulicherweise haben sich alle zur Wahl stehenden Vorstands- und Musikkommissionsmitglieder bereit erklärt, ihr Amt weitere zwei Jahre auszuüben. Roger Betschart (Kassier), Regula Klinger (Kommunikation), Erwin Betschart (MuKo-Präsident) und Bruno Ulli (Revision) wurden wiedergewählt. Dieses Jahr konnten Martin Moser (Trompete) und Patrick Amgwerd (Posaune) neu in den Verein aufgenommen werden. Die MG durfte gleich zwei Musikanten, nämlich Markus Zuber (Trompete) und Christian Leuenberger (Klarinette), die Ehrenmitgliedschaft erteilen. Beide musizieren bereits seit 15 Jahren in der Musikgesellschaft Steinen. Regula Klinger und Michael Hediger wurden für die 20-jährige Vereinstreue geehrt. Petra Ulli wird als erste Frau zur Kantonalen Veteranin (25 Jahre) und Werner Schibig zum Eidgenössischen Veteran (35 Jahre) ernannt.

Grosse Pläne

Zum 111. Geburtstag der MG Steinen hat sich das Blasorchester etwas Spezielles einfallen lassen und studiert anstelle eines Jahreskonzertes erstmals ein Musical ein. Vom 27. bis 30. Mai führen die Musikanten zusammen mit mehr als 100 Schülern der 4. bis 6. Primarklassen das Musical «Freude» auf. Hauptdarsteller sind Profis aus der Musicalszene. Tickets für diesen speziellen Genuss können ab dem 12. April bei der Schwyzer Kantonalbank in Steinen bezogen werden.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

24.03.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/tV38Cc