Die MG Steinen unter der Leitung von Christoph Schnellmann wurde unterstützt vom Starposaunisten Branimir Slokar. Bild: Raphaela Reichlin
Die MG Steinen unter der Leitung von Christoph Schnellmann wurde unterstützt vom Starposaunisten Branimir Slokar. Bild: Raphaela Reichlin

Musik

Gelungenes Unterhaltungskonzert

Die Musikgesellschaft Steinen lud dieses Wochenende zu den Frühjahrskonzerten.

Im diesjährigen Unterhaltungsmusikkonzert präsentierte die MGS in der mit 200 Musikbegeisterten fast voll besetzten Mehrzweckhalle fetzige und moderne Rhythmen. Ergänzt wurde das Konzert mit einem Solisten, dem slowenischen Starposaunisten Branimir Slokar. Von Yves Montands «C’est Si Bon» über Phil Collins «Can’t Stop Loving You» bis hin zu Michael Jacksons «Beat It» war für jeden etwas dabei. Der Gastposaunist gab unter anderem die zwei Jazzklassiker «I’m Getting Sentimental Over You» und «Misty» zum Besten. Mit dem Stück «Bassman» konnte der Starposaunist seine ganze Virtuosität präsentieren. In der zweiten Konzerthälfte durfte das Posaunenregister zusammen mit Branimir Slokar solistisch auftreten. Mit diesem neu zusammengestellten Slokar-Quartett wurde das Latinmedley «Latinobone» aufgeführt. Nach dem letzten Stück bedankten sich die begeisterten Besucherinnen und Besucher mit einem lang anhaltenden Applaus. Der Posaunist spielte daraufhin Vittorio Montis berühmte «Czardas». Die Zuhörerschaft durfte sich mit dem Ohrwurm «Champs Elysées » sogar noch an einer weiteren Zugabe erfreuen.

Bote der Urschweiz (Raphaela Reichlin)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

24.04.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/JDRrqX