Geehrte Musikanten: (von links nach rechts) Gregor Marty, Christoph Schnellmann, Hermann Schibig, Stefan Weber, Erwin Betschart, Markus Zuber. Es fehlt Herbert Moretti.
Geehrte Musikanten: (von links nach rechts) Gregor Marty, Christoph Schnellmann, Hermann Schibig, Stefan Weber, Erwin Betschart, Markus Zuber. Es fehlt Herbert Moretti.

Musik

Kaum Absenzen bei den Proben

Vor Kurzem durfte die Musikgesellschaft Steinen (MGS) auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken.

Präsidentin Pia Steiner konnte die Mitglieder der MG Steinen zur 112. Generalversammlung im Restaurant Stauffacher, Steinen, begrüssen. Der Dirigent Christoph Schnellmann wie auch die Präsidentin Pia Steiner konnten im Jahresbericht auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Der Höhepunkt war sicherlich das Musical «Freude», welches im letzten Frühjahr mit riesigem Erfolg zusammen mit der Primarschule Steinen aufgeführt werden konnte.

Kaum zu überbieten

Das Musical war ein Grossereignis, welches nicht so schnell überboten werden kann. Über 100 Schüler standen zusammen mit zwei Profisängern und einem Erzähler auf der Bühne und sangen, tanzten und stellten gleichzeitig auch die Kulisse dar. Begleitet wurden sie durch die MG Steinen, welche für einmal nicht den Hauptpart hatte, sondern die Begleitung übernahm. Mit viel Spass und Freude war man fleissig an der Probearbeit, und es war für alle ein unvergessliches Erlebnis. Im Musikjahr folgten im September das jährliche Senioren- und Jubilarenkonzert und im Oktober die Musikreise an ein Winzerfest in Süddeutschland, wo man unter anderem ein Ständchen zum Besten gab.

Sechs neue Musikanten

Dieses Jahr durften wir gerade sechs neue Musikantinnen und Musikanten in die Musikgesellschaft aufnehmen. Kein einziger Austritt musste verzeichnet werden, was alle sehr freut und ein gutes Zeichen ist, dass dieVereinsmitglieder zufrieden sind. Vier Musikkollegen durften zu Ehrenmitgliedern ernannt werden: Erwin Betschart, Herbert Moretti, Hermann Schibig und Stefan Weber konnten für die 15-jährige Mitgliedschaft im Verein von Pia Steiner ein Präsent entgegennehmen. Zum kantonalen Veteranen (25 Jahre Musik) wurde dieses Jahr Gregor Marty ernannt. Für 35 Jahre Musik und somit zum eidgenössischen Veteranen durften unser Dirigent Christoph Schnellmann sowie Markus Zuber ernannt werden. Die Präsidentin Pia Steiner, Infrastrukturverantwortliche Anita Schottroff und Sandra Wicki, Sekretariat, liessen sich einstimmig für zwei weitere Jahre wählen. In der Musikkommission wurden Fabienne Andermatt, Herbert Moretti und Rachel Stricker in ihren Ämtern für zwei weitere Jahre bestätigt. Auch die Rechnungsprüferin Iris Annen Beuchat und der Veteranenobmann Albert Koller stellten sich weiter zur Verfügung.

Sehr guter Probebesuch

Noch vor wenigen Jahren musste die Präsidentin jeweils die Mitglieder an den Probebesuch mahnen und viele Absenzen verzeichnen. Für das vergangene Vereinsjahr durfte sie jedoch 15 Mitgliedern, welche maximal fünf Absenzen hatten, einen Geschenkgutschein überreichen. Besonders erfreulich ist, dass einige der Jungmusikanten kaum Absenzen zu verzeichnen hatten und mit viel Spass an den Proben teilnahmen, wahrlich eine erfreuliche Entwicklung.

Jahresprogramm

Das Ziel des Vereinsjahres 2011 wird sicherlich ein gutes Abschneiden im Juni am Eidgenössischen Musikfest in St. Gallen in der Kategorie Unterhaltungsmusik sein. Am 27. und 28. Mai wird die MG Steinen ein Unterhaltungskonzert geben, welches für die Musikanten ein Probelauf für das Musikfest sein wird. Das Vereinsjahr 2011 wird im Herbst mit dem jährlichen Jubilaren- und Seniorenkonzert sowie dem Kirchenkonzert im November abgerundet.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

02.05.2011

Webcode

www.schwyzkultur.ch/qabYPW