Piments Rouges begeisterten in Steinen das Publikum. Bild: Ruth Auf der Maur
Piments Rouges begeisterten in Steinen das Publikum. Bild: Ruth Auf der Maur

Musik

Luzerner Jazz-Band Piments Rouges verzauberte

Der Kulturverein Steinen lud zum Mittsommer-Jazz-Konzert.  Die vielfältige Musik machte den lauschigen Sommerabend perfekt.

Rund 70 Zuhörerinnen und Zuhörer waren der Einladung in den für kulturelle Anlässe umgebauten Stall Müsigricht von Dölf Ehrler in Steinen gefolgt. Die Lokalität zeigte sich am Samstagabend auch akustisch als idealer Konzertraum. Die Luzerner Band Piments Rouges mit Saxofon, Kontrabass, Keys (Piano) und Drums spielte neben Jazz aus den 70er- Jahren auch einige Broadway Tunes (Jazz-Standards) aus den 20igern. Das Engagement der Band kam durch Beziehungen zustande. Sabine Frank aus dem Vorstand des Kulturvereins kennt die Piments Rouges persönlich.

Kulturverein mit vielfältigem Jahresprogramm

Zusammen mit Bernadette Affolter, ebenfalls im Vorstand, organisierten sie den Jazz-Abend. Dem Kulturverein Steinen ist es ein Anliegen, ein vielfältiges Jahresprogramm zu präsentieren, wie Edith Styger erklärte. Dieses Jahr war es bis jetzt ein Kinderkonzert und ein Garage- Sale. Der nächste Anlass ist ein Infoabend mit dem Titel «Geologie in Steinen» und findet am 23. August statt.

Bote der Urschweiz (Ruth Auf der Maur)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

26.06.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/61iWe8