Talibasch und Välädi sind nicht nur die Titelgeber der Suite: Den Kultfiguren der Steiner Fasnacht ist eine ganze Sequenz gewidmet.
Talibasch und Välädi sind nicht nur die Titelgeber der Suite: Den Kultfiguren der Steiner Fasnacht ist eine ganze Sequenz gewidmet.

Musik

Suite für Talibasch und Välädi

Die Steiner Fasnacht 2013 ist die Grundlage des Musikprojekts «Talibasch und Välädi Suite» der Musikgesellschaft Steinen (MGS). Das multimediale Gesamtprojekt beinhaltet Film, Fotos, Musik und eine poetische Geschichte.

Die Geschichte schildert sieben magische Momente der Steiner Fasnacht. Die Dramaturgin Martina Clavadetscher, Brunnen, schrieb darüber eine Geschichte, die von der Tagwache bis nach dem Underemache einen Bogen spannt. Im Auftrage der MGS fotografierte und filmte der bekannte Fotograf Stefan Zürrer, Schwyz, die Steiner Fasnacht 2013. Entstanden sind exzellente, aussergewöhnliche Fotos aus zum Teil einer Perspektive, wie die Steiner Fasnacht noch nie abgebildet wurde. Die Story und die Bildimpressionen dienten dem Komponisten Hansjörg Römer, Brunnen, als Grundlage für eine rund 45-minütige Komposition im unterhaltsamen Stil. Die Uraufführung des Gesamtwerks findet am Freitag, 22. November, 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Steinen statt. Während die Multivision in HD-Qualität auf eine Grossleinwand projiziert wird, spielt die MGS den Soundtrack live dazu. Die Verantwortlichen sind überzeugt, dass diese einzigartige Darstellung der Steiner Fasnacht die Fasnächtlerherzen von ganz Steinen und Umgebung höher schlagen lässt.

Aufführungen

Premiere: Fr, 22. November, 20.00 Uhr
Sa, 23. November, 14.00 und 20.00 Uhr
So, 24. November, 15.00 Uhr

Tickets im Vorverkauf bei Schwyzer Kantonalbank in Steinen oder an der Eintrittskasse erhältlich

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

08.11.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/GAAmAM