Die Einsiedler Gospelsingers wussten mit ihrem Adventskonzert die Herzen der zahlreichen Besucher zu erwärmen. Bild zvg
Die Einsiedler Gospelsingers wussten mit ihrem Adventskonzert die Herzen der zahlreichen Besucher zu erwärmen. Bild zvg

Musik

Gospelsingers begeisterten im Frauenkloster Au

Die Gospelsingers aus Einsiedeln konnten ihr Können am vergangenen Sonntag im Frauenkloster Au unter Beweis stellen. Zahlreiche Besucher genossen das Adventskonzert.

Bereits eine halbe Stunde vor Beginn des Adventskonzertes waren die Bänke gedrängt voll und die weiteren Besucherinnen und Besucher mussten das Konzert im Stehen geniessen. Dies tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Pünktlich um 17.30 Uhr begannen die Gospelsingers mit «Come Let Us Sing» ihr einstündiges Konzert unter der Leitung von Sybille van Veen-Bingisser. Roger Näf begleitete gekonnt die Gospelsingers am Piano. Sie vermochten von Beginn an das Publikum zum Klatschen zu animieren.

Mit vielfältigem Repertoire

Als weitere Stücke folgten besinnlichere Adventslieder wie «Shine Your Light» oder «Born On This Day». Ebenfalls rhythmisch schwierige Stücke wie «Little Lamb» und «Elijah Rock» konnten sie bravourös meistern. Als Highlight des Konzertes galt das Lied «Hallelujah», das qualitativ ein sehr hochstehendes Niveau bot. Zum Schluss dieses Konzertes wurde das von John Lennon bekannte Weihnachtslied «So This Is Christmas» zum Besten gegeben.

Tolle Zugaben

Nach euphorischem Applaus wurde mit einem afrikanischen Lied «Njooni wote» dem Publikum ein weiterer Ohrenschmaus geboten. Da das Publikum noch nicht genug hatte, wurde es mit einem zweiten «Hallelujah» beglückt, zu dem das gesamte Publikum aufgefordert wurde mitzusingen. Alle Besucherinnen und Besucher verliessen das Frauenkloster Au mit einem zufriedenen Gesicht und Musik, die die Herzen erwärmen liess.

Einsiedeln

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

17.12.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/bgKmMV