Die Regierungsräte Stähli und Michel laden Bevölkerung und Gäste ein, den Kanton neu zu entdecken. Bild: Petra Imsand
Die Regierungsräte Stähli und Michel laden Bevölkerung und Gäste ein, den Kanton neu zu entdecken. Bild: Petra Imsand
Das neue Kantonsbuch ist bewusst als Bildband konzipiert. Entsprechend stehen die Bilder, alle aus der versierten Hand von Stefan Zürrer, im Mittelpunkt. Hier die Insel Schwanau im Lauerzersee vor der ein-drücklichen Kulisse der beiden Mythen. Bild Stefan Zürrer
Das neue Kantonsbuch ist bewusst als Bildband konzipiert. Entsprechend stehen die Bilder, alle aus der versierten Hand von Stefan Zürrer, im Mittelpunkt. Hier die Insel Schwanau im Lauerzersee vor der ein-drücklichen Kulisse der beiden Mythen. Bild Stefan Zürrer

Literatur

«Typisch Schwyz» – der Reisebegleiter des Kantons

Das neue Geschenkbuch der Regierung zeigt den Kanton Schwyz von seiner besten Seite.

Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Ein Sprichwort, welches bestens zum neuen Geschenkbuch der Regierung passt. «Typisch Schwyz» heisst das Werk und macht einen gewichtigen Eindruck, welches Regierungsrat Michael Stähli am Mittwochabend in der Aula des Kollegiums Schwyz stolz präsentierte. 260 Seiten in rotem Umschlag voll mit aussergewöhnlichen Fotografien laden in den Kanton Schwyz ein. «Es ist ein Privileg und eine Herausforderung zugleich, ein neues Buch über den Kanton Schwyz zu machen», so Stähli. «Denn wer macht heute noch Bücher – im Zeitalter der Digitalisierung?» Doch ein Buch sei ein Erlebnis und habe physische Präsenz, welche nicht einfach so gelöscht werden könne. «Für den Regierungsrat war es keine Frage, die Bildbandreihe weiterzuführen.»

Bilderflut von Schwyzer «Hotspots»

Der Bildband soll die Leser begeistern, überraschen, faszinieren, informieren und vor allem dazu animieren, den Urkanton im Herzen der Schweiz «neu» zu entdecken. Die Bilder aus der Hand von Stefan Zürrer zeigen Orte oder kulturelle Aspekte, die eine stark identitätsstiftende Funktion haben, unter anderen das Kloster Einsiedeln, die Rigi, die Hohle Gasse oder die Mythen. Zu sehen sind zudem einzigartige Landschaften wie der Urwald Bödmeren, das Rothenthurmer Hochmoor, die Gersauer Riviera oder Symbole und Produkte wie das berühmte Sackmesser, die Felchlin-Schoggi, das Schwyzerörgeli und die Einsiedler Schafböcke. Das Werk zeichnet in mehr als 50 Beiträgen die Eigenheiten und Charakteristika des Kantons und seiner Menschen nach.

Wie seine Vorgänger dient «Typisch Schwyz» künftig als offizielles Geschenkbuch des Regierungsrates, das an Gäste und bei Ehrungen überreicht wird. Ein kleinerer Teil der Auflage kann zudem in Buchhandlungen erworben werden.

Bote der Urschweiz / Petra Imsand / SKP Red


Bildband «Typisch Schwyz»

ISBN 978-3-033-07738-6
herausgegeben vom Kanton Schwyz für CHF 25.00 erhältlich in den regionalen Buchhandlungen

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Literatur

Publiziert am

27.06.2020

Webcode

schwyzkultur.ch/qKkkWH