Von links: Rita Ehrler, Dirigentin; Sepp Kälin, Ehrenmitglied; Bruno Rau, Neumitglied; Astrid Bellmont, Vize-Dirigentin; Richard Attinger, 30 Jahre Aktiv-Mitglied. Bild zvg
Von links: Rita Ehrler, Dirigentin; Sepp Kälin, Ehrenmitglied; Bruno Rau, Neumitglied; Astrid Bellmont, Vize-Dirigentin; Richard Attinger, 30 Jahre Aktiv-Mitglied. Bild zvg

Musik

Sepp Kälin ist neues Ehrenmitglied

Präsident Josef Kuriger durfte die Dirigentin Rita Ehrler und die Mitglieder zur ordentlichen GV im Hotel Rösslipost in Unteriberg begrüssen.

Die Traktanden wurden speditiv durchgearbeitet. Im sehr detaillierten Jahresbericht des Präsidenten durften die Mitglieder nochmals an schöne Anlässe, die Jodlerreise ins Südtirol und diverse Auftritte erinnert werden. Auch im kommenden Vereinsjahr sind wieder einige Auftritte und Anlässe geplant. So findet unter anderem am 11. Mai der alljährliche Jodlerabend im Baumeli statt. Auch darf der Jodlerklub Ybrig am 1. Juni beim «Naturjutzer-Fäscht» im Baumeli beim Programm mitwirken. Unter Mutationen sind keine Austritte zu vermerken. Der Verein darf sich über ein neues, junges Mitglied erfreuen. Bruno Rau wurde mit Applaus herzlich im Verein aufgenommen.

Wahlen

Beim Traktandum Wahlen wurden der Vizepräsident Sepp Schelbert, die Aktuarin Astrid Bellmont, der Beisitzer Franz Gyr, der 2. Rechnungsrevisor Sepp Kälin (Restaurant Sternen) und die Hälfte der Liederkommission einstimmig mit einem herzlichen Applaus für eine weitere Amtsdauer gewählt. Sepp Kälin durfte für seine 20-jährige Treue zum Ehrenmitglied ernannt werden. Er ist seit neun Jahren als Kassier im Vorstand tätig und organisiert jeweils den sehr beliebten Lottomatch, welcher wieder am 14. Dezember 2013 im Ybrigerhof durchgeführt wird. Das Gründungs- und Ehrenmitglied Richard Attinger konnte mit einem Präsent für seine 30-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.Zum Schluss dankte der Präsident seinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit. Jedoch gilt ein grosser Dank der Dirigentin Rita Ehrler, welche wöchentlich den Weg von Ibach ins Ybrig auf sich nimmt, damit sie die Jodler mit ihrem goldigen Humor und ihrem musikalischen Wissen aufs Beste belehrt. Der offizielle Teil der GV wurde mit dem Lied «Mys Plätzli» geschlossen.

Einsiedler Anzeiger

Autor

Einsiedler Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

15.03.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/Khx44B