Peter Marvey kann virtuell ins Wohnzimmer geholt werden. Bild Website P Marvey
Peter Marvey kann virtuell ins Wohnzimmer geholt werden. Bild Website P Marvey

Dies & Das

Virtuelle Show direkt aus dem Magic-House

Aufgrund der Corona-Pandemie musste auch Peter Marvey seine Shows im Magic-House absagen. Doch der umtriebige Illusionist hat sich etwas einfallen lassen.

Auch an einem Magier geht die Corona-Pandemie nicht spurlos vorbei. So musste auch der Feusisberger Weltklasse-Illusionist Peter Marvey vor dem Virus kapitulieren und seine im November und Dezember geplanten Shows absagen. Marvey, der seine Illusionen normalerweise in der ganzen Welt zeigt, hatte sich etwas Spezielles einfallen lassen: Er wollte sein 99-plätziges Magic-House in der First in Feusisberg mit einem neuen Erlebniskonzept und der Show «The Magic in You» öffnen. Die Shows im Juli und im September konnten wie geplant durchgeführt werden und waren auch gut besucht. Mit der Beschränkung auf 30Personen machte der Kanton Schwyz dem Magier nun aber einen Strich durch die Rechnung.

Für einmal per Zoom


Doch Marvey wäre nicht Marvey, wenn er sich nicht etwas Neues hätte einfallen lassen. «Da viele Weihnachtsfeiern ebenfalls abgesagt werden mussten, biete ich per Zoom eine virtuelle Show direkt aus dem Magic House», so der Illusionist und erklärt die Idee: «Ich stehe auf der Bühne im Magic House und zeige etwas für die Zuschauer, die von der Firma eingeladen werden. Diese schauen aber nicht nur zu, sondern machen selbst mit. Die Gegenstände, die es dafür braucht, haben sie entweder im Vornherein erhalten oder zu Hause.» Als zweite Möglichkeit bietet Peter Marvey an, dass einige Leute ins Magic-House kommen und Teil der Show sind. «Und die Weihnachtsfeier wird dann live gestreamt.» Interessenten können sich via office@marvey.ch melden.

Neue Illusion


Der Star-Magier hat die vergangenen Monate, in denen er nicht auftreten konnte, genutzt, um eine neue interaktive Illusion auszuarbeiten. Die Live- Premiere von «Beyond Reality» muss nun aber bis zu seinen nächsten Shows im Magic-House warten. «Die Magie wird in den Händen aller Zuschauer passieren und dann auf die Bühne überspringen», verrät Marvey.

Nächste Shows im Frühling


Die nächsten Shows im Magic-House sind im Frühling geplant, und zwar am 12., 13. und 14. sowie am 19., 20. und 21. März. Tickets gibt es unter www.marvey.ch oder via www.starticket.ch. Sollten die Shows erneut nicht durchgeführt werden können, wird das Geld zurückerstattet.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger / Irene Lustenberger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

12.11.2020

Webcode

schwyzkultur.ch/JPZBkv