Fahnengotte Elsa Brügger, neues Ehrenmitglied, und Paul Sidler, Präsident der Musik-Veteranen-Vereinigung. Bild Paul A. Good
Fahnengotte Elsa Brügger, neues Ehrenmitglied, und Paul Sidler, Präsident der Musik-Veteranen-Vereinigung. Bild Paul A. Good

Dies & Das

Musik-Veteranen tagten in Wangen

34 Obfrauen und -männer, Ehrenmitglieder und Gäste trafen sich am Samstag im Restaurant «Hirschen» in Wangen zur 40. Delegiertenversammlung der Musik-Veteranen-Vereinigung Kanton Schwyz.

Pünktlich um 14.30 Uhr eröffnete der Präsident Paul Sidler die Versammlung mit der Begrüssung der anwesenden Delegierten. Speziell begrüsste er Gemeindepräsident Adrian Oberlin, Alex Zimmermann, Präsident des Schwyzer Kantonal Musikverbandes (SKMV), die Fahnengotte Elsa Brügger aus Brunnen und den Fahnengötti Toni Bruhin aus Wangen. Nach der Begrüssung übernahm die Vizepräsidentin Ruth Donner die Ehrung der seit der letzten Delegiertenversammlung verstorbenen Mitglieder. Zehnmal musste der Fähnrich verstorbene Kameraden auf ihrem letzten Weg begleiten. Zum Gedenken an diese erhob sich die Versammlung von den Sitzen.

Einstimmig

Nach der Wahl von zwei Stimmenzählern wurden Protokoll, Jahresrechnung und Revisorenbericht unter Verdankung an die Verfasser einstimmig angenommen, ebenso der Jahresbericht des Präsidenten. Die turnusgemäss zu wählenden Vorstandsmitglieder wurden mit grossem Applaus für eine weitere Amtsperiode bestätigt. Aufgrund ihrer Verdienste wurden Elsa Brügger und Toni Bruhin auf Antrag des Vorstandes zu Ehrenmitgliedern ernannt. Die offizielle Ehrung erfolgt an der Musikveteranen-Tagung am 20. März in Schwyz. Die Delegiertenversammlungen 2017 und 2018 konnten bereits vergeben werden. Alex Zimmermann überbrachte Grüsse des Kantonalverbandes, bevor Paul Sidler die Sitzung beenden konnte.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger (Paul A. Good)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

15.02.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/jWqQ4G