«Bahnhofvorstand» Salvatore Cicero dirigierte den Zug, bis er schliesslich in Siebnen mit vielen Kindern an Bord wieder ankam. Bild pag
«Bahnhofvorstand» Salvatore Cicero dirigierte den Zug, bis er schliesslich in Siebnen mit vielen Kindern an Bord wieder ankam. Bild pag

Musik

Eine musikalische Schulreise

Der Musikverein Wangen schickte Kinder am Teddybärenkonzert auf eine Reise.

Der Verein Zukunftsmusik March (ZMM) ist die Basis der blasmusikalischen Nachwuchsgewinnung und -förderung in der Region March und setzt sich aus Musikvereinen in der Region zusammen. Eines der Mittel zur Nachwuchsgewinnung ist das Teddybären-Konzertes, welches den Kindern die Musik und im Besonderen die Blasmusik spielerisch näherbringen will.


Interaktives Konzert


Am vergangenen Sonntag war die Reihe am Musikverein Wangen, dieses Konzert durchzuführen. Er durfte sich über einen grossen Besucheraufmarsch freuen. Dirigent Salvatore Cicero hatte ein Drehbuch geschrieben, das sich um das Thema «Bahnhof» drehte. Die Musikanten bestiegen als Reisende unterschiedlicher Couleur eine S-Bahn. Die Flötistinnen beispielsweise waren als Geschäftsfrauen unterwegs, das Klarinettenregister begab sich auf Schulreise. Cicero moderierte das Konzert, motivierte die Kinder zum Mitmachen und stellte ihnen die Instrumente vor. Natürlich war die Musikliteratur dem Thema angepasst. Sowohl die Kinder als auch die Musikanten hatten ihre helle Freude an diesem interaktiven Konzert, auch die anwesenden Eltern und Grosseltern liessen sich zum Mitmachen mitreissen. Nach dem Konzert hatten die Kinder die Möglichkeit, sich mit den Inst-rumenten vertraut zu machen und sie sogar auszuprobieren.


Höfner Volksblatt und March-Anzeiger / Paul A. Good

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

29.05.2019

Webcode

schwyzkultur.ch/dEHbny