New PANformation aus Wangen lädt ein: Zehn Jahre und eine CD müssen gefeiert werden. Bild zvg
New PANformation aus Wangen lädt ein: Zehn Jahre und eine CD müssen gefeiert werden. Bild zvg

Musik

Karibische Klänge auf CD

Zehn Jahre Steelband New PANformation aus Wangen: Das soll am kommenden Samstag an der Taufe ihrer ersten CD in Pfäffikon gefeiert werden.

Seit zehn Jahren trifft sich die Steelband New PANformation fast wöchentlich zur Probe. Dies, damit auch alles «klingt, wie es muss», steht auf ihrer Homepage. Nun lässt sich das Resultat nicht nur an ihren Auftritten hören, sondern auch auf einem Tonträger. Mit Freude und Stolz kündet die New PANformation ihre öffentlicheCD-Taufe im Pfäffiker «Sternen» am Samstag, 28. Mai, um 20 Uhr an. Türöffnung für alle, die vorgängig noch gut essen möchten, ist um 18 Uhr.

CD ist ein Meilenstein

Aus den «alten» Ölfässern und den typischen karibischen Perkussionsinstrumenten entlockt die Band stimmungsvolle Töne: beliebte Evergreens und bekannte Ohrwürmer, immer im typischen Südsee-Rhythmus. Doch die Musik ist erst die halbe Miete. Jrmgard von Burg, Gründungsmitglied und Spielleiterin der «Karibik»- Band, schwärmt von den Auftritten. «Wir haben in den zehn Jahren unseres Bestehens wunderschöne Anlässe erlebt. Egal, wo wir spielten, unsere Musik macht immer gute Stimmung», sagt sie. «Darum haben wir nun einige unserer beliebtesten Stücke auf CD gebrannt. Zugleich ist das ein Meilenstein für uns.»

Nicht nur Schönwetterband

Auf dem Tonträger zu hören sind unter anderem «Sunshine Reggae», «Rivers of Babylon», ein Rock’n’Roll- Medley oder Michael Jacksons «We are the world». Die zehnköpfige Band ist aber nicht nur eine «Schönwetter»-Band, auch wenn Openair-Auftritte eindeutig bevorzugt werden. Sie spielt ebenso für ausgewählte Gesellschaften, sei es ein Geburtstag, eine Vernissage oder ein Hochzeitsfest.

Infos

www.newpanformation.ch

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

26.05.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/DA9819