Beste Komik: Martin Sumi brachte das Publikum am Jubiläums-Tanzabend mit seinen Sprüchen zum Lachen und Weinen. (Bild: Silvia Gisler)
Beste Komik: Martin Sumi brachte das Publikum am Jubiläums-Tanzabend mit seinen Sprüchen zum Lachen und Weinen. (Bild: Silvia Gisler)
Die Nidwaldner-Buebe (im Bild) und Nötzli-Laimbacher unterhielten die zahlreichen Besucher in der Buechberghalle. (Bild: Silvia Gisler)
Die Nidwaldner-Buebe (im Bild) und Nötzli-Laimbacher unterhielten die zahlreichen Besucher in der Buechberghalle. (Bild: Silvia Gisler)

Volkskultur

Jubiläum mit Musik, Tanz und Sumi

Der Tanzabend des Einschellervereins Wangen hätte wohl besser nicht sein können: Stimmungsvolle Ländlerformationen, ein mitreissender Alleinunterhalter und Besucher, die bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein schwangen.

Es seien wohl nicht ganz so viele Besucher gekommen, wie noch vor einem Jahr, war sich Martin Bisig, Präsident der jubilierenden Wangner Einscheller sicher. Dies widerspiegelte sich zwar in einzelnen freien Plätzen in der Buechberghalle, der Stimmung aber konnte dies nichts anhaben. Gekonnt schwungvoll eröffneten die Nidwaldner-Buebe den Jubiläumsabend in der Halle, während Fässler-Fuchs in der Kaffeestube ihr Unterhaltungs-Potential bewiesen. Leider erschienen die Schellner aus Oberterzen nicht zu ihrem Auftritt. So kam es, dass es ausgerechnet an der Feier zum 25-jährigen Bestehen des Vereins keine Schellner-Darbietung gab.

Tränen in den Augen

Zweifelsohne den lautesten Applaus erntete der Alleinunterhalter Martin Sumi. Immer wieder schrie das Publikum auf vor Lachen, wischte sich Tränen aus den Augen und applaudierte noch lauter als zuvor. Ob mit seinem Nasen-Flötenspiel, den Witzen auf Kosten der Kälber im Bundeshaus oder die Anekdote vom Pinguin im Beutel eines Kängurus, Sumi traf genau den Humor der Besucher. «Schon vor fünf Jahren war er Teil unseres Abendprogramms», erzählt Bisig. Und wie damals, lobte ihn das Publikum wieder in den höchsten Tönen. Mit der Ländlerformation Nötzli-Laimbacher endete ein urchig-gemütlicher, vor allem aber sehr unterhaltsamer Tanzabend der Wangner Einscheller.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

02.11.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/NUGvhw