Der wiedergewählte Vorstand (von links): Andrea Gyr, Nicole Bunke, Esther Schatt, Elsi Schönbächler (für 65 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt) und Edith Holdener (Organistin und Chorleiterin). Foto: zvg
Der wiedergewählte Vorstand (von links): Andrea Gyr, Nicole Bunke, Esther Schatt, Elsi Schönbächler (für 65 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt) und Edith Holdener (Organistin und Chorleiterin). Foto: zvg

Musik

Unermüdliches Wirken geehrt

Die Mitglieder des Kirchenchors Willerzell trafen sich am Freitag, 8. Februar, zur Jahresversammlung im Restaurant Schlüssel. Elsi Schönbächler wurde für 65 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt.

Die Präsidentin Nicole Bunke begrüsste den beinahe kompletten Chor sowie Pater Gerhard Stoll und den Kirchgenossenratspräsidenten Xaver Schuler. Mit der Einladung zur Jahresversammlung wurde auch das Protokoll der letztjährigen Versammlung versandt. Als erstes Traktandum wurde dieses einstimmig gutgeheissen. Der darauffolgende Jahresbericht der Präsidentin gab einen Rückblick auf ein ereignisreiches Vereinsjahr, mit vielen erfolgreichen Chorauftritten, einen schönen Ausflug aufs Brienzer-Rothorn und einen tollen Fondueplausch auf dem Sihlsee. Anschliessend bedankte sich Pater Gerhard Stoll beim Kirchenchor für seinen Einsatz. Die Kassierin Andrea Gyr präsentierte die Rechnung 2018 und das Budget für das Jahr 2019. Die Rechnung wurde von den Rechnungsprüfern geprüft und von den Mitgliedern gutgeheissen.


Ehrungen


Das wohl grösste Traktandum dieses Jahr waren die Ehrungen. Andrea Gyr, Nicole Bunke, Walter Pfenninger und Michelle Pfenninger wurden für 20 Jahre Kirchenchor geehrt. Bereits für 35 Jahre durfte Erich Schönbächler geehrt werden. Für ganze 65 Jahre aktives Mitsingen im Kirchenchor Willerzell wurde Elsi Schönbächler geehrt. Elsi Schönbächler ist seit 1954 Mitglied des Kirchenchores und sang von Beginn weg bei den Alt-Stimmen mit. Als der Kirchenchor 1988 ein eigenständiger Verein wurde, trat Elsi dem Vorstand als Bibliothekarin bei. Dieses Amt hat sie bis heute inne. Der Kirchenchor bedankte sich mit langem Applaus und einem Präsent für ihr unermüdliches Mitwirken.


Vorstand wiedergewählt


Nach den Ehrungen trat der ganze Vorstand zur Wiederwahl an, wo alle einstimmig wiedergewählt wurden. Dies sind Nicole Bunke als Präsidentin, Andrea Gyr als Kassierin, Esther Schatt als Aktuarin und Elsi Schönbächler als Bibliothekarin. Unter dem Traktandum «Diverses» wurde die Halbjahresplanung 2019 vorgestellt. Der Kirchenchor wird die Messe am Josefstag mitgestalten und auch für Ostern und Pfingsten mit Freude einige bekannte und auch neue Lieder einstudieren. Aufgrund der Pensionierung von Pater Gerhard wurde die zweite Jahreshälfte noch nicht geplant, aber die Feiertage Allerheiligen und Weihnachten stehen fest im Programm. Mit Freude nahm der Chor zur Kenntnis, dass Pater Gerhard noch bis zum Ende des Kalenderjahres Präses in Willerzell bleibt. Weiter wies Nicole Bunke auch auf die Website www.kirchenchor- willerzell.ch hin, auf derer man alle Infos zu den Proben und den Messen findet sowie Eindrücke des Vereinslebens. Ausserdem bat sie, wieder vermehrt Werbung zu machen, denn auch wenn der Altersdurchschnitt für einen Kirchenchor tief ist, würde sich der Verein sehr über neue Mitsänger freuen. Danach konnte die Generalversammlung geschlossen und mit einem Dessert abgerundet werden. Beim anschliessenden Lottospiel war etwas Zahlenglück gefragt, aber wer es hatte, konnte sich auf tolle Preise freuen. Mit gemütlichem Beisammensein klang der Abend dann aus.


Einsiedler Anzeiger (mitg)

Autor

Einsiedler Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

15.02.2019

Webcode

schwyzkultur.ch/vr5ti9