Eine wunderbare Stimme, die sich mit der Band ausgezeichnet ergänzte. Anne-Marie Raaflaub und Erwin Füchslin verstehen sich. Bild Louis Hensler
Eine wunderbare Stimme, die sich mit der Band ausgezeichnet ergänzte. Anne-Marie Raaflaub und Erwin Füchslin verstehen sich. Bild Louis Hensler

Musik

Beschwingte musikalische Wolke über Wollerau

Die Einsiedler Let’s Go Big Band verzauberte am Freitagabend die Kirche in Wollerau mit swingenden Weihnachtsliedern. Begleitet wurden sie von einer zauberhaften Sängerin.

Eine beschwingte Wolke schwebte am Freitagabend über der katholischen Kirche Wollerau. Zu Gast war die Let’s Go Big Band unter der Leitung von Erwin Füchslin. «Wir wollen euch mitnehmen in die Welt der grossen Weihnachtslieder.» Gesagt, getan – das Konzert begann mit «White Christmas», bei dem sich der Solist am Flügelhorn, Walter Kälin, von seiner besten Seite zeigte. Mit Anne-Marie Raaflaub war für diese Weihnachtstour eine ausgezeichnete Sängerin mit an Bord, welche die zahlreichen Besucherinnen und Besucher vom ersten Ton an überzeugte. Sie eröffnete ihren Part mit einem Ausflug ins «Winter Wonderland».

Drei Nüsse für den Trommler


Abwechslungsweise spielte die Big Band, mit ihren vielseitigen Solisten, einen Weihnachtshit nach dem anderen. Nichts wurde ausgelassen. Sogar ein Originalarrangement von Glenn Miller mit Thomas Zellweger am Tenorsax fand Eingang ins Programm – und es war, als ob Glenn Miller im Hintergrund dabei gewesen wäre. Dazwischen kündigte Anne-Marie Raaflaub das Eintreffen von Santa Claus an und liess es kräftig schneien. Unter den vielen ausgezeichneten Solisten hatte auch der Schlagzeuger seinen grossen Auftritt. Hugo Knobel hatte alle Hände und Füsse voll zu tun, um den «Little Drummer Boy» lebendig werden zu lassen. Natürlich liess es sich Bandleader Erwin Füchslin nicht nehmen, auch seinen Beitrag als Solist zu leisten. Die Augen meist geschlossen, intonierte er mit Inbrunst den «Christmas Song». Die Zeit verflog und mit «Feliz Navidad » und Solist Armin Weber am Altsaxofon, ging das Konzert zu Ende. Natürlich nicht ohne Zugabe, in welcher Anne-Marie Raaflaub nochmals ihr Können bestätigte.

 Mit geschlossenen Augen und einer starken Band im Hintergrund versank der Bandleader in seinem Solostück. Bilder Louis Hensler o

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger / Louis Hensler

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

20.12.2021

Webcode

www.schwyzkultur.ch/Hi8rAF