Heute Abend veröffentlicht der Wollerauer Biathlet Niklas Hartweg sein erstes Album «Mind in Flames». Bild Instagram o
Heute Abend veröffentlicht der Wollerauer Biathlet Niklas Hartweg sein erstes Album «Mind in Flames». Bild Instagram o

Musik

Hartweg bringt erstes Musikalbum raus

Der Wollerauer Biathlet Niklas Hartweg bringt heute sein erstes Album als Musiker heraus.

Dass der Wollerauer Niklas Hartweg sportlich viel Talent besitzt, ist schon seit längerem bekannt. Der Biathlet gilt als eine der grössten Schweizer Zukunftshoffnungen in der Kombinationssportart. Doch auch abseits der Loipe und des Schiessstands scheint der Höfner einige Talente zu haben. So betätigt er sich hobbymässig als Webdesigner – er hat seine eigene Homepage gestaltet – sowie auch als Fotograf und Video Creator.

Erstes Album


Nun taucht er auch in einem weiteren künstlerischen Gebiet auf. Unter dem Künstlernamen Nik Perry produziert Hartweg eigene Musik. Bereits hat er einige Lieder veröffentlicht, das bisher erfolgreichste ist die Single «Lake Lines », die auf der Plattform Spotify beinahe 4000 Mal gestreamt wurde. Hartweg experimentiert mit verschiedenen Musikstilen. Heute Abend um 18 Uhr will er nun sein erstes echtes Album veröffentlichen, wie er auf seinem Instagram Account bekanntgibt. «Ich habe die Quarantäne für etwas Gutes genutzt», schreibt er. Dieses Album sei ein grosser Schritt für seine Musikkarriere. «Ich bin wirklich glücklich über das Endergebnis», so Hartweg weiter. Das Album wird den Namen «Mind in Flames» tragen und auf allen Streamingplattformen verfügbar sein. Für das Album hat der Höfner mit der MRA Group mit Sitz in Wollerau zusammengearbeitet. Die MRA Group beschreibt sich als ein Expertenteam mit erfahrenen Produzenten und Marketingmanager. Sie wollen mit neuen, jungen Musiktalenten «ein neuer Player im Musikbusiness werden». Das Wichtigste für sie ist dabei, dass die Künstler ihre Freiheit behalten. Stand jetzt stehen mehrere Künstler bei der Gruppe unter Vertrag, die mehr als zehn Alben oder EPs veröffentlicht haben.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger / Lars Morger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

01.05.2020

Webcode

schwyzkultur.ch/SZLcEy