Unter der Leitung von Alexander Seidel harmonierten Vokalensemble, Cembalo und Orgel hervorragend. Bild Janine Jakob
Unter der Leitung von Alexander Seidel harmonierten Vokalensemble, Cembalo und Orgel hervorragend. Bild Janine Jakob

Musik

Bachs Orgelmesse mit revidierter Orgel

Der irische Organist Malcolm Proud beeindruckte anlässlich von SommerMusikWollerau in Wilen gemeinsam mit dem Vokalensemble Höfe und dem Cembalisten Sebastian Bausch die zahlreichen Besucher mit einem Bach-Konzert.

In neuem Glanz präsentierte sich am Samstagabend die neu revidierte Orgel der evangelisch-reformierten Kirche in Wilen. Niemand geringerer als der irische Organist Malcolm Proud, welcher auch vor zwei Jahren aus Irland für die Konzertreihe von SommerMusikWollerau angereist kam, spielte wie erwartet in gefühlvoller und professioneller Weise. Gemeinsam mit dem Vokalensemble Höfe, Sebastian Bausch am Cembalo und unter der musikalischen Leitung von Alexander Seidel spielte der international bekannte Organist Malcolm Proud auf der Orgel «Bachs Orgelmesse».

Volles, rundes Klangbild

Vorgetragen wurden Choräle und Kantaten sowie Choralbearbeitungen aus dem dritten Teil der «Clavier-Uebung» von Johann Sebastian Bach aus dem Jahr 1739. Der Katechismus existierte in «Liedform» als Choräle, deren Melodien und Texte zu Bachs Zeiten bekannt, heute aber zum Grossteil aus den Gesangsbüchern verschwunden sind. Um die Verbindung zwischen den ursprünglichen Chorälen und ihrer musikalischen Interpretation bei Bach zu verdeutlichen, wurde vor jeder Choralbearbeitung der entsprechende Choralsatz aufgeführt. Die Orgelmesse überzeugte und begeisterte. Die klaren Stimmen des Chors, die anmutenden Cembalo-Klänge und das herausragende Orgelspiel boten Bachmusik auf höchstem Niveau.

Orgel in neuem Glanz und Ton

Zu verdanken ist dies auch der gelungenen Revidierung der Orgel. Die Windkanäle wurden gereinigt und vom Staub befreit, die Pfeifen geputzt und poliert. Alle dreizehn Klangregister hat man klanglich neu optimiert. Dies führt nun zu einem volleren und runderen Klangbild der Orgel trotz schwieriger Akustik bei mehr Publikum wie am Konzertabend. Das gelungene Konzert in der Reihe SommerMusikWollerau sorgte für grossen Beifall. Bei einem Apéro vor der Kirche liessen die Besucher den Abend gemütlich ausklingen.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger (Janine Jakob)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

28.08.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/5UDJ7A