Die Ausserschwyzer Band Sarz hofft auf viel Unterstützung aus der Region. Bild Rahel Hefti
Die Ausserschwyzer Band Sarz hofft auf viel Unterstützung aus der Region. Bild Rahel Hefti

Musik

Sarz haben noch 34 Konkurrenten

Die Lokalrocker Sarz nehmen am diesjährigen MyCokemusic Soundcheck teil. Ab heute kann online für die Band gestimmt werden.

Der MyCokemusic Soundcheck gilt als beliebte Plattform für junge Bands und verhalf schon Gruppen wie 77 Bombay Street zum nationalen Durchbruch. Die Chancen stehen gut, dass auch Sarz in diese Fussstapfen tritt. «Wir haben nicht damit gerechnet, dass wir uns für die nächste Runde qualifizieren», gesteht Leadgitarrist Matthias Camenzind auf Anfrage unserer Zeitung. Nach der Vorrundenqualifikation und einem Auftritt am Open Air Gampel hat die Band nun aber Blut geleckt.

Nächstes Jahr erstes Album

In der Region ist Sarz kein unbeschriebenes Blatt. Vor vier Jahren gewann die Band den bandXsz-Wettbewerb und spielte in der Folge ihr erstes Mini-Album ein. Seither bestritt sie über 80 Konzerte, darunter zwei Gigs am Open Air Hoch-Ybrig sowie das ambitionierte Projekt Sarz&Symphony, bei dem die Band zusammen mit dem Symphonieorchester Ausserschwyz auftrat. Vor einem Jahr starteten ausserdem die Aufnahmen zum ersten Album, dessen Release im Sommer 2012 geplant ist. Im MyCokemusic Soundcheck will die Band mit anspruchsvollen Riffs und einem erfrischenden Mix aus Aerosmith und Guns’n’Roses überzeugen. Nach 277 Konkurrenten in der Vorrunde stehen ihnen noch 34 Herausforderer im Video-Voting gegenüber.

Auf Unterstützung hoffen

Sarz hofft auf die Unterstützung der Ausserschwyzerinnen und Ausserschwyzer und freut sich über jede Stimme. Diese kann bis am 7. Oktober unter www.mycokemusic.ch/soundcheck abgegeben werden.

Abstimmung
(bis 7. Oktober)

www.mycokemusic.ch/soundcheck

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

05.09.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/jHL5EC