In einer ihrer grössten Formation erfüllte das Krommer-Bläserensemble die katholische Kirche Wollerau mit ihren Klängen. Bild Eliane Weiss
In einer ihrer grössten Formation erfüllte das Krommer-Bläserensemble die katholische Kirche Wollerau mit ihren Klängen. Bild Eliane Weiss

Musik

Sternbilder in musikalischen Klängen

Das Krommer-Bläserensemble präsentierte sich nach 2012 ein weiteres Mal dem Höfner Publikum.

Mit Werken von Franz Krommer, Max Reger und Richard Strauss lockte das Krommer-Bläserensemble am Freitagabend das Publikum zum Konzert «Zu den Sternen» in die katholische Kirche Wollerau. Der Höhepunkt der Aufführung des Bläserensembles war das Werk «Sternbilder-Suite» von Gotthard Odermatt, der es sich nicht nehmen liess, selbst in Wollerau zu spielen und bei seinen eigenen Werken zu dirigieren. Sein Werk wurde ursprünglich für die «14 Berliner Flötisten» komponiert und erzählt eine Sage der griechischen Mythologie,deren Protagonisten in den Himmel versetzt und nun als Sternbilder strahlen sollen. Grosse Besetzung Organisiert wurde der Abend vom Wollerauer Hornisten Sebastian Rauchenstein, der selbst langjähriges Mitglied des Ensembles ist. Am Freitagabend spielten die Musiker gar in einer der grössten Besetzungen, die sie jemals hatten, wie Sebastian Rauchenstein zu Beginn erklärte.Rund 60 Zuschauer lauschten den Klängen in der grossen Kirche in Wollerau.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger (Eliane Weiss)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

11.04.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/2PJEuf