Artikel

Name Suchabo:
Bitte geben Sie den Namen Ihres Abonnements ein
Das gleichnamige Suchabo besteht bereits
Wie informieren?
Sie können Ihre Suchabos auch jederzeit hier aufrufen: "Konto > Meine Suchabos".
Wie oft informieren?
Bitte geben Sie an, wie oft Sie Updates erhalten sollen
Fotos: Nina Kälin

Musik

Schüler zeigten ihre Freude an der Musik

Das 50-Jahr-Jubiläum der Musikschule Einsiedeln gipfelte letzten Freitagabend mit dem Höhepunkt des Jahres: dem Konzert der Musikschüler und -lehrer. Rund 250 Personen waren daran beteiligt.
Markus Bamert erklärt das grosse Kreuz in Holz, auf dem die Wundmale Christi und das Schweisstuch der Veronika in vergoldetem Kupfer montiert sind.

Dies & Das

Einsiedler Friedhof beherbergt qualitätvolle Kultur

SchwyzKulturPlus organisierte am letzten Freitagabend eine Führung mit dem Kunsthistoriker Markus Bamert. Viele, ja, sehr viele Interessierte vermochte der Friedhof Einsiedeln in seinen Bann zu ziehen.
Seit über 25 Jahren ist die Höfner Rockband schon im Geschäft. Sie hat insgesamt fünf Alben aufgenommen, diverse Singles veröffentlicht und einige Musikvideos gedreht. Und seit Kurzem gehört eine weitere beeindruckende Zahl zur Bandgeschichte: Tempesta hat nämlich schweizweit über 35 000 Alben verkauft,  weswegen sie von ihrem Label Membrane Records mit Platin ausgezeichnet wurde. Bild zvg

Musik

Tempesta mit neuer Single und neuem Clip

Am 1. Juli bringt Tempesta mit «Carolina» einen neuen Song samt Video auf den Markt. Erarbeitet wurde er mit Noah Veraguth von Pegasus. Wie es wohl dazu kam?
Mit ganzem Herzen und vollem Einsatz dabei: der musikalische Leiter Urs Bamert. Regierungsrat Michael Stähli sagte über ihn: «Er ist die treibende Kraft und trägt entscheidend dazu bei, der Orchestermusik einen Boden zu bieten.» Bilder Anouk Arbenz

Musik

Standing Ovations für grossen Einsatz

Die 70 engagierten Musikerinnen und Musiker wurden für ihr grossartiges Benefizkonzert in Pfäffikon und in Schwyz mit kräftigem Applaus belohnt.
Solist und ergreifender Komponist: Ferenc Snétberger

Volkskultur

Musik

Benefiz-Konzerte "Räss & scharf" - Sinf.orch. Kt. Schwyz / Ungarn

Schwyz:
Benefiz-Projekt Sinfonieorchester Kanton Schwyz und Rotary Club Ufenau
"Räss & scharf @ SOKS : Jugendlich, frisch & sinfonisch aus Ungarn!" – mit dem renommierten Jazz- und Roma-Gitarristen Ferenc Snétberger
Graziella Contratto ist seit bald 30 Jahren Dirigentin. Ihr Schaffen erhält Anerkennung. Bild: Mark Baumgartner

Musik

Auszeichnung für Graziella Contratto als Erste ihres Faches

Graziella Contratto erhält von der UBS Kulturstiftung einen Anerkennungsbeitrag.
Der Vorstand und die beiden Revisorinnen (von links): Reihe vorne: Rahel Bünter (ehemalige Aktuarin), Esther Rickenbach (neu Präsidentin), Jonathan Prelicz (ehemaliger Präsident). Reihe hinten: Marco Dorer (Beisitzer), Claudia Brodbeck (neu Aktuarin/Sekretariat), Franziska Brantschen (Rechnungsrevisorin), Doris Grossenbacher (Rechnungsrevisorin) und Andrea Huber (Kassierin). Foto: zvg o

Musik

Rickenbach folgt auf Prelicz

Der noch junge Musikschullehrpersonenverband Kanton Schwyz (MSLV) hielt am vergangenen Samstag die zweite GV ab. 53 Musikschullehrer sind bereits dem Verband beigetreten und bekunden ihr offenes Interesse für die Arbeit des Verbandes.
Die private Kulturstiftung Einsiedeln unterstützte bereits Projekte in den Bereichen Fotografie, Literatur, Theater, Ausstellung, Musik und Film. Foto: zvg

Dies & Das

Private Kulturstiftung ist gut gestartet

Seit gut einem Jahr ist die private Kulturstiftung Einsiedeln aktiv. Nun legt sie erstmals Rechenschaft ab.
Für Kantonalpräsidentin Hildegard Berli-Kälin ist es «eine grosse Freude», dass der Schwyzer Kantonal- Chorverband mit «Singe isch gsund» ein eigenes Lied anstimmen kann. Foto: René Steiner

Musik

«Freude haben und Freude geben»

Hildegard Berli über die ersten 100 Tage im Amt als Präsidentin des Kantonalen Chorverbandes. Als Pflegefachfrau weiss sie: Ein Verband verbindet. Aber nicht nur ein Wundverband, auch der kantonale Chorverband verbindet. Als erste Kantonalpräsidentin seit hundert Tagen im Amt – ein guter Grund, mit ihr über diese Zeit zu sprechen, Persönliches zu fragen und den Puls beim Chorverband zu fühlen.
«Unglaubliche Energie freigesetzt»: Pater Theo Flury zum fast nicht enden wollenden Applaus. Fotos: Victor Kälin

Musik

«Mir wurde klar, dass die Musik sozusagen nach Hause zurückging

Mit einer Ovation ist Pater Theo Flurys Oratorium «Splendor» aufgenommen worden. Im Gespräch lässt der Komponist ein wenig tiefer in seine Befindlichkeit blicken.
Flyer Forró Dance

Musik

Forró Live - brasilianische Musik und Tanz in Brunnen

mit Forró D'Hei Zürich, Forró dos Alpes und Rafael Calado

Tanz Crash-Kurs ab 19:45 Uhr - auch für Einsteiger

Live Band ab 21 Uhr

Eintritt Frei, Kollekte

im Kult-Turm Brunnen!
SKP_2017_www_modul_video_def
Unter dem Pseudonym Günter Struchen hat der 35-jährige Autor Flavio Carrera aus Küssnacht seinen zweiten Kriminalroman herausgegeben. Er zeigt sein neues Werk auf der Terrasse des Hotels Seehof du Lac. In diesem ehrwürdigen Hotel spielt sich ein Teil des Krimis ab. Bild: Edith Meyer

Literatur

In Küssnacht sind die Tschugger los

In Günter Struchens neuem Kriminalroman ermittelt der Berner Theobald Weinzäpfli auf Schwyzer Boden.
Bild zvg

Musik

Unsere Region schloss gut ab am Jodlerfest

Über das vergangene Wochenende (von Freitag bis Sonntag) fand in Andermatt das 64. Zentralschweizerische Jodlerfest statt. Es war ein ganz besonderes Fest, wurde doch, durch die Absage der Jubiläums-Delegiertenversammlung des ZSJV, das Hundert-Jahr-Jubiläum im Rahmen des Festaktes mit der Weihe der neuen Fahne gefeiert.
Die Mitglieder der Feldmusik Bennau beim ergreifenden Konzertvortrag am Luzerner Kantonalen Musikfest in Emmen.

Musik

Grosser Erfolg für die Bennauer

Der Feldmusik Bennau war es endlich wieder einmal möglich, an einem Musikfest teilzunehmen. Mit dem zweiten Platz in der Konzertmusik gelang ihr am Luzerner Kantonalen Musikfest einer der grössten Erfolge in der jüngeren Geschichte.
Der ehemalige Schwyzer Denkmalpfleger Markus Bamert lädt am Freitag ein zu einer Führung durch den Einsiedler Friedhof. Foto: Victor Kälin

Dies & Das

«Ich meine, es ist tatsächlich der schönste Friedhof …»

Der ehemalige Schwyzer Denkmalpfleger Markus Bamert lädt am Freitag ein zu einer Führung durch den Einsiedler Friedhof.
Komponist Pater Theo Flury (vorne) freut sich zusammen mit dem Dirigenten Pierre-Fabien Roubaty über die gelungene Aufführung in der Einsiedler Klosterkirche. Bilder Victor Kälin

Musik

Pater Theos klingende Kathedrale

Am vergangenen Samstag fand in der Klosterkirche ein ausserordentliches Konzert statt, das bestimmt in die Annalen der über tausendjährigen Musikgeschichte dieses Ortes eingehen wird.
Die 3D Wirkung entsteht erst richtig, wenn man durch die Lupe auf das Kunstwerk am Boden schaut. Bild Denise Metzger.

Kunst & Design

Fertiges Kunstwerk an der Lachner Seepromenade

Der Sommerabend hätte nicht schöner sein können, als am Freitag in Lachen die Vernissage von 3D Street Art Künstler Eduardo Relero stattfand.
Schlüssel gefunden, ausgezeichnet gespielt und das Publikum überzeugt. Das Trio Bruch setzte erste Akzente. Bild Louis Hensler

Musik

Konzertpremiere mit Hindernissen

Ausgezeichnete Musik und ein «Schlüsselerlebnis» setzten die Akzente im Programm des Trios Bruch.
Melissa Frei beschäftigt sich mit Sprache und Wahrnehmung und zeigt eine Wanne voller Sprichwörter. Bilder: Silvia Camenzind

Kunst & Design

Waten durch ein Meer von Sprichwörtern

13 Studierende der Masterklasse Design und Kunst an der Hochschule Luzern stellen in Nova Brunnen aus.
StradivariFEST Gersau – mit allen Sinnen dabei

Musik

StradivariFEST Gersau – mit allen Sinnen dabei

Das StradivariFEST Gersau ist Tradition in der letzten Juliwoche. Rund um die «Riviera der Zentralschweiz» finden über fünf Tage Konzerte an einmaligen Orten statt.
 Die neue Leiterin der Theatergruppe Chärnehus heisst Felicitas Gassner. Sie wird eingerahmt von Rosmarie Oechslin, Präsident Beat Ruhstaller und Marann Schneider.  Foto: zvg

Dies & Das

Generationenwechsel bei der Theatergruppe

46. Generalversammlung Kulturverein Chärnehus Einsiedeln vom Montag, 13. Juni: Präsident Beat Ruhstaller heisst im Chärnehus-Foyer eine erfreuliche Zahl Mitglieder herzlich willkommen. Endlich kann wieder von Anlässen gesprochen werden, welche stattgefunden haben
Raquel Lazzari Pfyl inmitten ihrer Holzskulpturen. Bild: Silvia Camenzind

Kunst & Design

Ihre Kreativität gibt ihr eine Stimme

Raquel Lazzari Pfyl wohnt mit ihrer Familie in Schwyz in einem 325 Jahre alten Haus mit Rosengarten, das liebevoll restauriert wurde. Kunst ist Teil ihres Lebens, auch wenn sie von sich sagt: «Ich sage nicht, dass das Kunst ist.»
Ludmilla Mazur (Petra Zurfluh) zeigt zahlreiche akrobatische Einlagen. Bilder: Nicole Auf der Maur

Bühne

Spektakulärer Tod im Varieté

Die Theatergruppe Avantt bringt mit «Arthurs wundersames Varieté» einen spannenden Abend auf die Bühne.
Die Leute hinter der Ausstellung (von links): Gemeinderat Phil Eicher und die Mitglieder des Kulturvereins: Präsidentin Edith Styger-Trachsler und Urs Affolter.

Dies & Das

Steinen damals und heute

Der Steiner Kulturverein zeigt mit 72 alten Ansichtskarten das alte Chriesidorf.
Der Musikverein Euthal beim Jubiläumskonzert (in der Mehrzweckhalle Euthal) mit zwei von zahlreichen Solisten: Franz Birrer und Adrian Fässler. Foto: Andrea Kälin

Musik

100 Jahre und kein bisschen alt

Jubiläumskonzert «100 Jahre Musikverein Euthal»: Am vergangenen Samstagabend konnte der Musikverein Euthal nach zweijähriger Pause endlich wieder vor grossem Publikum auftreten. Zum 100-Jahr-Jubiläum wurde der Zuhörerschar manch musikalischer Leckerbissen geboten.
Die stolze Örgälibandi nach ihrem Sieg in der Kategorie Ländlerkapelle: von links Marco Reichlin, Michi und Sven Manser. Bild zvg

Musik

Zwei ehemalige Einsiedler Musikschüler gewannen den kleinen Prix Walo

Michi und Sven Manser besuchten bis vor einem Jahr den Musikunterricht in Einsiedeln. Der Ybriger Musikschullehrer Walti Fuchs legte den Grundstein für ihren Erfolg.
Die Zuschauer setzen vor der Vorstellung Virtual-Reality-Brille und Kopfhörer auf. Bild Denise Metzger

Dies & Das

«Los» – eine virtuelle Lesung

Am Donnerstagabend eröffnete das Vögele Kultur Zentrum in Pfäffikon seine neue Ausstellung «Der Tod, radikal normal» mit einer virtuellen Lesung der Erzählung «Los» von Klaus Merz.
Der Vorstand des VSV Schwyz, von links: Walter Fuchs, Roland Müller, Präsident Ralph Janser, Stefan von Rickenbach, Walter Hegner, Melanie Schuler-Hess (Rücktritt), Ruedi Moser, Ehrenmitglied Hans Hess und Adrian Schuler. Bild: Guido Bürgler

Musik

Hans Hess und Michael Pfister sind neue VSV-Ehrenmitglieder

Der Verband Schweizer Volksmusik, Kantonalverband Schwyz, tagte in Rothenthurm.
Heute wird «Schwingerhärz» von Heimweh veröffentlicht. Mit dabei sind unter anderem Markus Stadelmann aus Reichenburg (Zweiter von links), Jens Stössel aus Illgau (Vierter von links) und Bernhard Betschart aus Muotathal (Mitte). Bild Hitmill

Musik

Hymne auf den Schwingsport

Heimweh, der erfolgreichste Männerchor der Schweiz, veröffentlicht heute die Single «Schwingerhärz» – mit Unterstützung des Schwingerkönigs Kilian Wenger. Das neue Album erscheint Ende Juli.
SKP_2017_www_modul_video_def
Zum Schluss der Vorführung führten Mirjam Landolt und Dölf Ehrler ein Podiumsgespräch, in das sich auch das Publikum aktiv mit Fragen einbringen durfte. Bild: Alain Hospe

Film

«rara avis» gleitet über die Netzhaut

Die Küssnachter Filmemacherin Mirjam Landolt zeigte ihren ersten Langfilm.
Mit einem unerwarteten Highlight warteten Rahel Bünter und Jonathan Prelicz bei «Ich möchte träumen, mein Puzicam» auf – die beiden können nicht nur singen, sondern auch tanzen. Bild: Stefanie Henggeler

Musik

Nur Superlative für die Operettengala

Am Theater Arth ist wieder Leben eingekehrt. Es war eine Freude des Wiedersehens.
Gemeinsam in der Lasershow: Das Kulturschock-Streichorchester und dMädels.

Musik

Eintauchen in ein Sinnes-Spektakel

Im «Gaswerk» begeisterten das Kulturschock-Streichorchester und dMädels mit einem ungewöhnlichen Konzert.

Musik

Sonnenuntergang mit Blasmusik

Die Blasorchester Siebnen (BOS) verschob seine Probe am Donnerstagabend auf die Lachner Seepromenade und gab vor dem Joachim-Raff-Archiv ein Benefizkonzert zugunsten humanitärer Hilfe in der Ukraine.
Galina Vracheva beim Auftritt im «Bären» in Lachen. Bild Yvonne Götte

Musik

«Herr Raff scheint mir überrascht»

Die Pianistin und Improvisationskünstlerin Galina Vracheva zog beim Rezital im Bären» in Lachen alle Register. Ihre Master Studentinnen und -Studenten brachten Raff-Trios unter die Leute.