Artikel

Name Suchabo:
Bitte geben Sie den Namen Ihres Abonnements ein
Das gleichnamige Suchabo besteht bereits
Wie informieren?
Sie können Ihre Suchabos auch jederzeit hier aufrufen: "Konto > Meine Suchabos".
Wie oft informieren?
Bitte geben Sie an, wie oft Sie Updates erhalten sollen
Die anwesenden Autorinnen und Autoren (von links): Martina Küng, Jörg Kressig, Almina Quill, Silvia Götschi, Valeria Bianchi, Hélène Vuille, Rachel Acklin, Dechen Shak Dagsay, Christine Jaeggi, Pasquale Lovisi, Gabriel Palacios, Joe Fuchs, Blanca Imboden und Paul Brandenberg. Foto: zvg

Literatur

Weihnachtliche Kurzgeschichten – ein voller Erfolg

Bereits zum fünften Mal hat Joe Fuchs von der Buchhandlung Benziger Weihnachtsgeschichten zusammengetragen und in einem Sammelband veröffentlicht. Vergangenen Dienstag fand im Bistro Tulipan die Buchvernissage statt. Autorinnen und Autoren sowie Publikum sind zahlreich erschienen.
Welttheater-Gesellschaft ist zurück in ruhigeren Gewässern

Bühne

Welttheater-Gesellschaft ist zurück in ruhigeren Gewässern

Mit frischem Elan, einem neuen Logo und auf einem finanziell robusten Fundament nimmt die Welttheater-Gesellschaft die Spielperiode wieder auf. Gespielt werden soll im Jubiläumsjahr 2024.
Der Künstler Andreas Gefe signierte die Bücher mit einer Widmung und einer Skizze. Bild: Roger Harrison

Kunst & Design

Gefe zeigte zuerst Comics, dann Bilder

Ein an Comics interessiertes Publikum besuchte die Vernissage von Andreas Gefe im Kulturhaus Maihof in Küssnacht.
Nadja Räss als Dorothea. Foto: zvg

Musik

«Als kinderlose, glücklich verliebte Sängerin eher unvorstellbar»

Am kommenden Sonntag wird in der Jugendkirche Einsiedeln das Stück Dorothea aufgeführt. Die Einsiedler Jodlerin Nadja Räss singt und jodelt in dieser herausfordernden Rolle.
Oliver Kempf sieht die Beiträge für das Pastoralforum auch als Unterstützung für Schwyzer Kulturschaffende. Bild Frieda Suter o

Dies & Das

Künstler als Kompass in der Sinnfrage

Der Seelsorgerat Kanton Schwyz geht neue Wege. Das elfte Pastoralforum vom Samstag, 19. November im SJBZ in Einsiedeln, steht allen Interessierten offen. Ein Dutzend Künstlerinnen und Künstler bringen sich mit Werken und Gedanken ein.
Der Jodelklub Waldstatt-Echo überzeugte an seinem Jodleroubig unter der Leitung von Nadja Räss mit Klassedarbietungen. Fotos: Konrad Schuler

Musik

Grundsolide und amüsante Jodlerkost erfreuten

Über 300 Besucherinnen und Besucher genossen am Samstagabend im Kultur- und Kongresszentrum Zwei Raben in Einsiedeln die volkstümlichen und abwechslungsreichen Darbietungen anlässlich des rundum gelungenen Jodleroubigs des Jodelklubs Waldstatt-Echo.
Elena M. Fischli (links) führte das Matineepublikum in den Film ein, flankiert von Moderatorin Laura Zehnder. Foto: Gina Graber

Film

Ein verblüffend aktueller Film

Karl Saurers filmisches Meisterwerk «Der Traum vom grossen blauen Wasser» (1993) über die Entstehung des Sihlsees ist restauriert und digitalisiert worden. Die technisch erneuerte Fassung wurde anlässlich einer sonntäglichen Filmmatinee im Kino Cineboxx gezeigt.
Ein beeindruckendes Bild bot sich den Besuchern: Die Wood and Metal Connection aus Einsiedeln zusammen mit dem Chor’n more aus Deutschland. Foto: zvg

Musik

Reise in fantastische Musikwelten

An Sonntagvesper fand im «Zwei Raben» das Abschlusskonzert von Wood and Metal Connection zusammen mit dem deutschen «Chor’n more» statt. Das Publikum erlebte während über zwei Stunden eine musikalische Reise in vielfältige fantastische Welten.
Der Verein Frauenkino übergibt symbolisch das Logo des Frauenkinos an die Cineboxx Einsiedeln, (von links) Esther Kälin und Bettina Kälin (Cineboxx), Manuela Vedana und Maria Vitulano (Verein Frauenkino).

Film

Verein Frauenkino löst sich auf – die Idee lebt jedoch weiter!

Regelmässig trafen sich in verschiedenen Kinos, darunter auch die Cineboxx Einsiedeln, Frauen zum gemeinsamen Filmabend für einen guten Zweck. Der Verein wird nun aufgelöst.
Annette Windlin schlüpfte treffsicher und blitzschnell in über 30 Rollen. Bild: Alain Hospenthal

Bühne

Annette Windlin versetzt Publikum in Staunen

Mit dem «Besuch der alten Dame» kehrte eine übermenschliche Annette Windlin in den Chupferturm zurück.
Der Schwyzer Musikkabarettist Reto Zeller lud zum amüsanten Liederabend mit Marie Diot und Fabian Grossberg und Poetry-Slammer Remo Zumstein. Bild: Alain Hospenthal

Bühne

«liederlich» amüsierte KKS-Besuchende

Vor zehn Jahren erblickte das Format «liederlich» das Licht der Welt und feierte damals Premiere auf der Schwyzer Kleinbühne Chupferturm.
 Die Rock- und Bluesband Downstairs brachte Stimmung in die Aula des Seefeld-Schulhauses. Bild Marie-Eve Hofmann-Marsy

Musik

Fetziger Rock und gefühlvoller Blues

Mit dem Konzert der Lachner Band Downstairs beendete die Kulturgruppe Begägnig am Sey ihre diesjährige Veranstaltungsreihe.
Ein Mann, ein Mund, ein Mikrofon: Miguel Camero. Bild zvg

Musik

Beatboxer begeisterte Jung und Alt

Im Erlenmoossaal im Wollerauer Freizeitpark Erlenmoos zog der selbst ernannte Human Beatbox Entertainer Miguel Camero mit einer atemberaubenden Darbietung das Publikum am Samstagabend in seinen Bann.
Marcel Huwyler in Hochform

Literatur

Marcel Huwyler in Hochform

Bestsellerautor Marcel Huwyler ist in Frau Morgenstern und die Flucht einmal mehr in absoluter Höchstform: Schwarzhumorig, mit bissigen Dialogen, skurrilen Figuren, unerwarteten Twists und einem guten Händchen für zwischenmenschliche Querelen schickt er seine kultige Protagonistin Violetta Morgenstern bereits zum vierten Mal auf geheime Mission – und die hat es diesmal wahrlich in sich!
Die erfolgreichste Mundart-Sängerin nach elf Jahren wieder bei uns! Bild zvg

Musik

Bald ist HERBST

Das Innerschweizer Kulturfestival «Der Herbst» ist seit bald 20 Jahren ein Garant für hochklassige wie überraschende Konzerterlebnisse in Brunnen, Schwyz und Gersau.
Die redaktionelle Leiterin Claudia Hiestand bei ihrer Präsentation im Kantonsratssaal. Bild Alain Hospenthal

Dies & Das

«Offägleit» schliesst männerlastige Kulturlücke

Die kantonale Kulturkommission lud am Donnerstagabend in den Kantonsratssaal im Schwyzer Rathaus zur Vernissage des neuen Schwyzer Hefts «Offägleit – Schwyzer Frauengeschichte(n)».
Neues Leitungsteam für das Küssnachter Theater Duo Fischbach: Inhaberin Jeannette Tanner und alt Bezirksammann Armin Tresch packen die grosse Herausforderung künftig gemeinsam an.

Bühne

Leitung des Theaters Duo Fischbach abgesichert

Inhaberin Jeannette Tanner und alt Bezirksammann Armin Tresch bilden das neue Leitungsteam des Küssnachter Theaters Duo Fischbach. Weitere Personen engagieren sich in verschiedenen Bereichen im Hintergrund. Was die Leitung betrifft, ist der Theaterbetrieb auch in Zukunft abgesichert.
Das Orchester der Zürcher Hochschule der Künste mit ihrem Dirigenten Marc Kissóczy verhalf dem Raff Jubiläumsjahr zu einem glanzvollen Finale. Bild Carlo Stuppia

Musik

Fulminanter Abschluss des Jubiläumsjahrs

Zu Ehren von Joachim Raffs 200. Geburtstag lud die Joachim-Raff-Gesellschaft zum 22. und letzten Konzert dieses Jahres. In der fast voll besetzten Pfarrkirche Lachen erklangen Werke von Raffs Mentor Franz Liszt, von seinem Schüler Edward Mac Dowell und Raffs Fünfte Sinfonie «Lenore».
Die Blaskapelle Etzel-Kristall überzeugte am vergangenen Samstag bei ihrem Jahreskonzert in Einsiedeln. Foto: Karl Hensler

Musik

Etzel-Kristall verwöhnte seine Anhänger

Endlich konnten die Musikanten der Blaskapelle Etzel-Kristall am vergangenen Samstag ihre Fans mit dem von Gerald Weinkopf arrangierten «Graf Lamberg Marsch» im Kulturzentrum Zwei Raben begrüssen.
Von links: Heinz Leuthold, Chef der HLM, die Künstlerin Olivera Kälin und der Laudator Meinrad Gyr freuen sich gleichermassen über die gelungene Vernissage der Ausstellung «Glücksmomente» im Foyer des Silos in Einsiedeln. Fotos: Marlies Mathis

Kunst & Design

Olivera-Kunstwerke in einem Kunstwerk

Die grösste Faszination des Malens sind für die Einsiedler Künstlerin Olivera Kälin die Zeit und Raum überspielenden Farben. Dies ist für den Betrachter auch aus den ausgewählten Gemälden zu spüren, die sie an der Vernissage der Ausstellung «Glücksmomente» im geradezu idealen Rund des Silos präsentierte.
Die Formation «Ybrigerblitz» in voller Aktion. Von links: Joel Reichmuth, Dave Föllmi, Co-Moderator Clemens Krienbühl (Bass) und Julia Reichmuth. Foto: Guido Bürgler

Musik

Prominente Bühne für den Ländlernachwuchs

Der VSV-Jungmusikanten-Abend in der «Biberegg » in Rothenthurm war ein voller Erfolg. 15 Nachwuchskapellen traten im berühmten Ländlerlokal auf. Sechs davon wohnen in unserer Region.
Chor und Orchester bei der letzten Probe vor dem Konzert. Foto Paul Jud

Musik

Darauf hat Einsiedeln 150 Jahre gewartet!

So vieles ist anders als im Voraus gedacht: Die «Vesper» ist eigentlich keine «Einsiedler Vesper», zur Einführung in Cossonis Werk in der Fram erschienen unerwartet viele Besucher. Und schlussendlich erlebten viele Anhänger alter Musik am Sonntagabend eine wunderbare Aufführung in der Klosterkirche.
Den Spielerinnen und Spielern sind ihre Rollen auf den Leib geschnitten. Foto: Konrad Schuler o

Bühne

Rollen werden hervorragend interpretiert

Die Theatergesellschaft Euthal bot anlässlich der Premiere vom Samstagabend mit dem Dreiakter «Jackpot» eine ganz tolle Leistung und überzeugte mit Schweizer Uraufführung.
Die Kulturvermittlerin Heidy Weber-Wiget wurde für ihr langjähriges Engagement als erste Frau mit dem kantonalen Kulturpreis ausgezeichnet.

Dies & Das

Heidy Weber-Wiget wurde mit dem Kulturpreis geehrt

Die Kulturvermittlerin wurde für ihr langjähriges Engagement als erste Frau mit dem kantonalen Kulturpreis ausgezeichnet.
Irene Reichmuth (links) und Maritta Winter begrüssen die Gäste der Vernissage. Bild sb o

Kunst & Design

Farbe, Form und Fokus

Die Ausserschwyzer Künstlerinnen Eva Gratzl, Irene Reichmuth und Maritta Winter stellten am Wochenende im temporären Kunsthaus Lachen aus.
Die Werke von Heidi Kessler wirken unglaublich lebendig.

Kunst & Design

«Viechereien» und andere Erzählungen

Die Ausstellung von Heidi Marty-Kessler im Raum für Kultur in Pfäffikon wurde am Donnerstagabend offiziell eröffnet. Ihre Kunst erzählt Geschichten und bringt zum Lachen, soll aber auch zum Denken anregen.
Einige der Preisträger der kantonalen Werkbeiträge 2022: Sheila Runa Lindauer

Bühne

Film

Kunst & Design

Musik

Werkbeiträge für zehn Kulturschaffende

Die Kulturkommission des Kantons Schwyz zeichnet zehn Kulturschaffende mit einem Werkbeitrag aus. Ihnen wird damit ermöglicht, sich während einer gewissen Zeit ihrem Schaffen zu widmen und ihre künstlerischen Kompetenzen zu vertiefen.
Die Musizierenden unter Leitung von Dirigentin Graziella Contratto lassen sich vom Publiukum feiern. Bild zvg

Musik

Gustav Mahler im schlanken Gewand

Am Sonntagabend gewann das Mythen Ensemble Orchestral unter der Leitung von Graziella Contratto im Abschlusskonzert des diesjährigen «Musiksommers am Zürichsee» Gustav Mahlers fünfter Symphonie völlig neue Facetten ab.
Maurus Marty steht im Theater Euthal auf der Bühne. Foto Angela Suter

Bühne

«Ich dachte, jetzt ist der ideale Zeitpunkt zum schlüüfä …»

Die Theatersaison geht nach zwei Jahren Pause wie gewohnt mit dem Theater Euthal los. Die letzten Proben stehen an und am Samstag gehts dann ab auf die Bühne_– auch für Röbi Glück, alias Maurus Marty.
Sidney Bader bei seinem Auftritt mit dem Song «Little bit of Love». Bild ProSiebenSAT.1 / Claudius Pflug

Musik

Bei den Sing-Offs hört die Reise für Sid auf

Der 23-jährige Sid Bader aus Pfäffikon schafft es nicht in die Live-Shows von «The Voice of Germany». Dennoch blickt er positiv auf die intensive Zeit zurück.
Mehr als 50 Gäste hörten zu während Elsbeth Schumacher, Marie-Theres Ackermann und Heinz Feusi (v. l.) mit Leib und Seele musizierten. Bild Frieda Suter

Musik

Musiker aus der Region machen Musik aus der Region

Die neu formierte Ländlerkapelle Echo vo de Luegetä hat erfasst, dass es wichtig ist, sich Ziele zu setzen. Mit der Taufe der ersten CD im Restaurant Kapelle Schwendenen ob Siebnen gelang ein Volltreffer.
Original Rothenthurmer Tiroler

Volkskultur

Original Rothenthurmer Tiroler

Der Maskenverein besteht ausschliesslich aus Knaben und Männern, die vor allem am "Güdelmontag" und am "schmutzigä Dunstig" tänzelnd durch Rothenthurm ziehen.
Das Alte Zeughaus und heutige Forum Schweizer Geschichte Schwyz wird für rund fünf Millionen Franken saniert und teils umgebaut. Bild: Andreas Seeho

Dies & Das

Das Forum Schweizer Geschichte wird für fünf Millionen saniert

Das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) hat den Zuschlag für die Planung erteilt.
Der Muotathaler Lokalhistoriker Walter Imhof hat ein weiteres Buch zur örtlichen Geschichte herausgegeben. Bild: PD

Literatur

Das gelobte Land des Muotatals

Walter Imhof hat ein weiteres Buch zur Lokalgeschichte geschrieben.