Artikel

Name Suchabo:
Bitte geben Sie den Namen Ihres Abonnements ein
Das gleichnamige Suchabo besteht bereits
Wie informieren?
Sie können Ihre Suchabos auch jederzeit hier aufrufen: "Konto > Meine Suchabos".
Wie oft informieren?
Bitte geben Sie an, wie oft Sie Updates erhalten sollen
Silvia Götschi veröffentlicht Rigi-Krimi

Literatur

Silvia Götschi veröffentlicht Rigi-Krimi

Bestsellerautorin Silvia Götschi verröffentlicht einen weiteren Kriminalroman «Rigigeister» mit Lokalkolorit. Diesmal wird auf der Rigi, um den Vierwaldstättersee bis hin nach Interlaken ermittelt.
Der Schwyzer Künstler Bruno Steiner beschäftigt sich mit den geringen Kulturausgaben im Kanton Schwyz. Bild: Christoph Oertli

Dies & Das

Schwyzer Kultur auf dem Röntgentisch

Seit bald drei Jahren studiert Bruno Steiner von Basel das Schwyzer Kulturleben. Nun startet er in eine neue Phase.
Meinrad Inglin und die Insel Schwanau. Für die Erzählung «Die entzauberte Insel» mag Inglin diese Insel vors innere Auge zitiert haben. Die Erzählung will aber nicht vor allem diese Insel «beschreiben», sondern zeigen, wie Jugendliche aus der paradiesischen Insel aus ihrer Kindheit herausgerissen werden. Bild: Nachlass Meinrad Inglin, Kantonsbibliothek Schwyz

Literatur

Ein Blick aus der Ferne – und nahe rückt der Schwyzer Autor

Im Zürcher Limmat Verlag sind Erzählungen von Meinrad Inglin erschienen. Sie geben einen guten Einblick in das Schaffen des berühmten Schwyzer Autors. Dies zu seinem 50. Todestag.
Neben dem Klosterwald und der Klosterkirche sangen die vier Frauen auch in einem Gang des Abteihofs. Von links: Vera Baumann, Andrea Küttel, Nadja Räss und Elian Zeitel Frei. Foto: Ruth Auf der Maur o

Musik

Faszinierende Frauenstimmen ums Kloster Einsiedeln

Mit «stimmreise.ch 3» präsentierten vier Frauen um Nadja Räss tolle Gesänge rund ums Kloster.
Eines von vielen unterstützten Projekten: Das Album «Evidently Exposed» der Band alpha-ray

Dies & Das

TaKu fördert Innerschweizer Kulturtalente

Mit dem neuen Förderprogramm TaKu (Talentförderung Kultur) engagiert sich die Albert Koechlin Stiftung für junge Talente, die am Anfang ihrer künstlerischen Laufbahn stehen. Das Ziel: Freiräume für das Vertiefen ihrer Fähigkeiten und die berufliche Weiterentwicklung schaffen.
Wunschmaschine. Bild Vögele Kulturzentrum

Dies & Das

Was haben Sie für Wünsche?

«UnMöglich? Über die Kraft unserer Wünsche» – Bis zum 20. März widmet sich die Ausstellung im Vögele Kultur Zentrum in Pfäffikon unseren Wünschen und wie wir sie in die Realität umsetzen können.
Aus der Serie «Winter Frühling Sommer Herbst». Schönenberg, Schweiz. 1996.  Alle Bilder stammen aus dem besprochenen Buch.

Kunst & Design

Martin Linsi: Bilder 1972–2019

Eine Schaffensperiode von nahezu 50 Jahren hat Martin Linsi in Buchform herausgegeben. Vernissage und Ausstellung finden im Museum Fram statt.
Schwyzer Kulturwochenende 2022: Jetzt Veranstaltung melden!

Bühne

Film

Volkskultur

Dies & Das

Kunst & Design

Literatur

Musik

Schwyzer Kulturwochenende 2022: Jetzt Veranstaltung melden!

Mit 160 Veranstaltungen und rund 20‘000 Besuchern war das fünfte Schwyzer Kulturwochenende im April 2018 wiederum ein voller Erfolg. Der Anlass hat sich als fester Bestandteil in der Schwyzer Kulturagenda etabliert und soll nach dem corona-bedingten Ausfall im 2020 im kommenden Jahr wieder durchgeführt werden. Vom 22. bis 24. April 2022 ist es wieder soweit: Das 6. Schwyzer Kulturwochenende wird über die Bühne gehen. Die Planung für den Grossanlass ist bereits angelaufen.
Jonas Marty spielt die Rolling Stones. Bild: Anthony Brown

Musik

Er lässt die Steine weiterrollen

Jonas Marty hat ein Rolling-Stones-Cover-Album veröffentlicht. Viele Parts hat er selber eingespielt und gesungen.
Projekt DESSIN – Zeichnung in der Zentralschweiz

Kunst & Design

Projekt DESSIN – Zeichnung in der Zentralschweiz

Gesucht werden Zentralschweizer Kunstschaffende für ein umfassendes Ausstellungsprojekt. Das ambitionierte Projekt soll die Sichtbarkeit von Zeichnung intensivieren und die Vielfältigkeit des Mediums in der reichen Kunstlandschaft der Zentralschweiz über die Grenzen dieser Region hinaus bekannt machen.Eingabefrist ist Ende November 2021.
Peter Schärer (links) und Toni Ebner. Bild zvg

Dies & Das

Kulturgesellschaft im Wandel der Zeit

Gegen 70 Mitglieder begrüsste Peter Schärer, Präsident der Adelrich-Gesellschaft am Etzel und Zürichsee, zur 75. Generalversammlung und «Dreikönigsbott» im Seedamm Plaza in Pfäffikon.
Cyrill Greter (Bratsche), Alicia Giezendanner und Seraina Nussbaumer (Violine) sowie Severin Suter (Cello) bilden zusammen mit Eleonara Em das Klavierquintett "Geschichtsträchtig" und nehmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Weltreise bei den kommentierten Konzerten. Bild zvg

Musik

Eine kammermusikalische Welt- und Zeitreise

Der Kulturverein Schwyz Kultur Plus wartet diesen Herbst mit drei speziellen Konzerten auf. Das neu gewählte Vorstandsmitglied Jonas Bless lädt zusammen mit der Innerschweizer Kulturpreisträgerin Graziella Contratto und dem Ensemble «Geschichtsträchtig» zu klassischen Konzerten mit einem speziellen Konzertprogramm ein, bei denen das Publikum bestimmt, was gespielt wird.
Die Einsiedler Familienband Tree!Ouh legte einen tollen Auftritt in der SRF-Show «Stadt Land Talent» hin. Fotos: zvg

Musik

Einsiedler Familienband begeisterte im Schweizer Fernsehen

Letzten Samstag hatte die Band Three!Ouh aus Einsiedeln die Gelegenheit, ihr musikalisches Können in der Show «Stadt Land Talent» unter Beweis zu stellen.
Ausschnitt aus der Ausstellung Sakrale Sackbilder im Museum Fram: «Ohr Auge Mund». Fotos: Franziska Schwitter

Kunst & Design

Sackstark und zugleich schlicht

Nur noch wenige Tage im Museum Fram, Einsiedeln, zu sehen: Sakrale Sackbilder Das Museum Fram zeigt zurzeit Bilder des eben verstorbenen Immensee-Missionars und ehemaligen Präfekten und Lehrers Pablo Meier. Der Künstler nennt sie sakrale Sackbilder. Doch was streng kirchlich tönt, kommt modern, universell daher und besticht durch Farbe, Form und Auslassung.
Bild pixabay

Bühne

Dies & Das

Musik

Ausschreibung Tankstelle Bühne 2022

Die Förderplattform Tankstelle Bühne für junge Bühnenkünstler:innen aus der Zentralschweiz lanciert eine Ausschreibung und gibt jungen Bühnentalenten eine Chance auf Produktionsunterstützung.
Eigentümer und Sammler Nikolaus von Reding (rechts) zeigt Regierungsrat Michael Stähli die Glasscheiben in seiner Wohnung. Bild Silvia Camenzind

Dies & Das

Und Nikolaus von Reding sammelt weiter

Gestern Abend wurde die Vernissage des Schwyzer Hefts über die Glasscheibensammlung im Reding-Haus in Schwyz nachgeholt.
Bildungsdirektor Michael Stähli (v. l.) mit den drei Preisträgern Thomas Horat, Sara Jäger und Claudio Strüby. Bild Christina Teuber

Dies & Das

Kultur im Trio gewürdigt

Film, Kunst und Musik: Am Dienstag wurden gleich drei Kulturschaffenden aus dem Kanton Schwyz Anerkennungs- und Förderpreise verliehen. Sie wurden ermutigt, ihren eingeschlagenen Weg weiterzugehen.
Die stolzen Kranzgewinner der Tambourenvereine Steinen, hinten von links: Julian Bachmann, Nils Schuler, Mattia Bachmann, Gianluca Schmid, Jonas Hetzler, vorne von links: Lukas Marty, Rafael Vivot, Robin Steiner, Lionel Dettling, Nino Marty. Bild pd

Musik

In Steinen um die Wette getrommelt

400 Wettspielerinnen und Wettspieler überzeugten am vergangenen Wochenende mit musikalischer und technischer Qualität.
Oscar Sales Bingisser, Masha Bingisser und Jonas Züllig (von links) liessen mit den von Walter Kälin zusammengestellten Texten von Daniel Keel und Rudolf C. Bettschart ein lebendiges Bild entstehen. Foto: Victor Kälin

Literatur

Fram-Abende sind weniger langweilig

Mit ihrem Verlag haben Keel und Bettschart auch den Namen Einsiedeln in die belletristische Welt hinausgetragen. Am letzten Donnerstag holte der Fram-Club die beiden für anderthalb Stunden in ihren Heimatort zurück.
«Just sing!» Mini-Konzert des 90-Stimmen-Chors in kleiner Besetzung in der Jugendkirche. Foto: Wolfgang Eberle

Musik

Chorleben nimmt fahrt auf

Just sing – Konzert 2021 des Chors 90 Stimmen vom vergangenen Freitag. Nach langer Zeit durfte der Chor 90 Stimmen, wenn auch nicht ganz mit 90 Stimmen, endlich wieder vor Publikum auftreten.
Die Let’s go Big Band (Bild) unter der Leitung von Erwin Füchslin konzertierte am letzten Freitagabend an einem gemeinsamen Konzert nach der «apples paradise big band». Bild Karl Hensler

Musik

Zwei Bands – zweierlei Interpretationen

Letzten Freitagabend konzertierten die «apples paradise big band» und die «Let’s go Big Band» in Einsiedeln.
Der trunkene Balthasar (Peter Zimmermann) erlebt von seiner Frau Katherine (Karin Wirthner) ein Donnerwetter. Ihre ausdrucksvolle Leseweise fesselte. Bild: Reto Betschart

Literatur

Tief in Inglins Werke eingetaucht

Am Geburts- und Sterbeort von Meinrad Inglin wurde am Freitag mit einer szenisch-musikalischen Lesung an seinen 50. Todestag erinnert.
Highlight des Abends war das tolle Zusammenspiel aller Musikantinnen und Musikanten beim neu interpretierten Stück «Muotathaler Tango». Bild: Ruth Auf der Maur

Musik

Muotathaler Volksmusik trifft auf argentinischen Tango

Der Verein Giigäbank präsentierte in der Josefshalle einen spannenden Abend mit Gast Robert Schmidt.
SKP_2017_www_modul_video_def
 Pianistin Stefania Passamonte (l.) und Bratschistin Hana Gubenko wurden vom Publikum mehrfach herausgerufen. Bild Yvonne Götte

Musik

Ein Konzert zwischen Beethoven- und Raff-Jahr

Die Bratschistin Hana Gubenko und die Pianistin Stefania Passamonte präsentierten Beethoven am Samstagabend im Reformierten Kirchgemeindehaus Lachen durch Joachim Raffs Linse.
Bilder Erwin Gubler

Kunst & Design

Fotografien so schnell wie der Blitz

Die Highspeedfotografie hält Momente fest, die das menschliche Auge kaum wahrnimmt. Erwin Gubler aus Willerzell gibt Einblicke in diese komplexe Methode der Fotografie.
Die Preisträger der Zentralschweizer Literaturförderung 2020 anlässlich der Feier in Stans (v.l.): Mariann Bühler, Karin Mairitsch, Heinz Stalder, Theres Roth-Hunkeler, Dolores Linggi.

Literatur

Ausgezeichnete Zentralschweizer Literatur live erleben

Die Preisträgerinnen und Preisträger der Zentralschweizer Literaturförderung können im November live erlebt werden. Halt machen Mariann Bühler, Dolores Linggi, Karin Mairitsch, Heinz Stalder und Theres Roth-Hunkeler in Luzern, Lachen und Baar.
Bilder: Irène Hänni, Foto von Irène Hänni

Kunst & Design

Reise in vier verschiedene Welten

Spannende Gemeinschaftsausstellung im Atelier R6.
Die Basler Madrigalisten machten Ammanns «Missa Defensor Pacis» in der Kirche Gersau zu einem stimmgewaltigen Erlebnis. Bild: Silvia Camenzind

Musik

Zum Glück ist dieser Hörgenuss nicht vergessen gegangen

Die Basler Madrigalisten begeisterten mit hochkarätigem Konzert in der Pfarrkirche Gersau.
Das Klarinettenensemble Holzbiig begeisterte am Sonntag in Schindellegi mit einer musikalischen Darbietung. Bild Hans Ueli Kühni

Musik

Eine musikalische Reise nach Paris

Das Klarinettenensemble Holzbiig mit Musizierenden aus der Region führte am Sonntag die zahlreichen Konzertbesucher im Maihof-Schulhaus auf einer musikalischen Reise in die Stadt des Charmes und der Liebe: nach Paris.
Urs Bamert und das SOKS verschmolzen zu einer Einheit und boten den Zuhörern einen fantastischen Konzertabend. Bild Paul A. Good

Musik

Zweimal russisch – zweimal in Moll

Das Sinfonieorchester des Kantons Schwyz überzeugte in Lachen einmal mehr mit «Russischem in Moll» und Solistin Eleonora Em.
Aus Broschüren schuf Eva Gratzl Objekte, die sie wiederum fotografisch in Szene setzte. Bild Franziska Kohler

Kunst & Design

Werke und Materialien künstlerisch wiederverwertet

Papierskulpturen aus Broschüren und Klima-verträgliche Auseinandersetzungen mit Opern-Motiven: Am Freitag fand im Temporären Kunsthaus Lachen die Vernissage einer Ausstellung zum Thema Recycling statt.
Das Ital-Reding-Haus war in blaues Licht getaucht und konnte gestern in Führungen besichtigt werden. Bild Silvia Camenzind

Dies & Das

Von einem Museum ins nächste gehüpft

An der gestrigen Museumsnacht in Schwyz konnte das Publikum in die Geschichte eintauchen.
Der zweite Roman von Martina Clavadetscher schaffte es auf die Shortlist für den Schweizer Buchpreis 2021. Bild Archiv

Literatur

Schweizer Buchpreis 2021: Martina Clavadetscher nominiert

Bereits zum zweiten Mal ist die Brunner Autorin Martina Clavadetscher für den Schweizer Buchpreis nominiert.
Luftbild der Ausgrabung in Immensee: 2020 wurde hier die erste Innerschwyzer Pfahlbausiedlung entdeckt. Sie nahm ihren Anfang 4300 vor Christus und endete um 800 vor Christus mit der Bronzezeit. Bild: PD

Dies & Das

Beilprodukte aus Gotthardstein

Ein Jahr nach Grabungsbeginn der Pfahlbausiedlung in Immensee liegen erste Erkenntnisse vor.