Welttheatergesellschaft Einsiedeln - 1
Welttheatergesellschaft Einsiedeln - 1
Welttheatergesellschaft Einsiedeln - 1

Bühne

Volkskultur

Welttheatergesellschaft Einsiedeln

Einsiedeln

Das "Einsiedler Welttheater" ist ein Freilichtspiel und findet unter freiem Himmel statt. Die spezielle Atmosphäre des Schauspiels und der grossen Welt der Bühne wird nicht von vier Wänden aufgehalten, sondern kann sich in ihrer ganzen Grösse entfalten.

Unter Tausenden von Sternen oder eingefangen vom Mondschein, der durch die Wolken bricht, erlebt der Zuschauer eine unvergleichliche Stimmung – im Übergang vom Tag in die Nacht hinein! Die Tradition des "Einsiedler Welttheaters" verdankt Einsiedeln einem weitsichtigen Durchreisenden, Peter Erkelenz, der das besondere Ambiente des Einsiedler Klosterplatzes als perfekte Szenerie für Calderóns Welttheater sofort erkannte. Unter seiner Leitung wurde das Spiel 1924 zum ersten Mal aufgeführt. Seither haben rund eine Million Zuschauer das "Einsiedler Welttheater" besucht.

1924 gegründet, hiess der Theaterverein bis 1963: Gesellschaft der Geistlichen Spiele. Delegierte aus diversen Vereinen, dem Kloster und des Bezirkes bildeten die Mitglieder. Erst eine grosse Statutenänderung brachte 1986 die Einzel-Mitgliedschaft und somit eine echte Mitsprache für alle Mitwirkenden und Interessierten.

Heute zählt der Verein über 400 Einzelmitglieder sowie 50 juristische Personen. Nach wie vor sind das Kloster Einsiedeln mit drei Stimmen und der Bezirk Einsiedeln mit zwei Stimmen an der Generalversammlung vertreten.

Adresse

8840 Einsiedeln

Kontakt

Welttheatergesellschaft Einsiedeln
James Kälin
Präsident
Postfach 523
8840 Einsiedeln
info@welttheater.ch
055 418 90 80

Kategorie

  • Amateurtheater
  • Volkstheater / Volksbühne

Engagement

  • Regelmässige Treffen
  • Öffentliche Vorführungen

Mitgliedschaft

  • RZV Regionalverband Zentralschweizer Volkstheater

Webcode

schwyzkultur.ch/E5bsVD