Xaver Triner: "Vue de la Montagne du Spitzebühl", ein Werk, das die Schwyzer Regierung 1806 exklusiv zugunsten der Hinterbliebenen anfertigen liess.
Xaver Triner: "Vue de la Montagne du Spitzebühl", ein Werk, das die Schwyzer Regierung 1806 exklusiv zugunsten der Hinterbliebenen anfertigen liess.
Bergsturzmuseum - 1
Bergsturzmuseum - 1

Kultureinrichtungen

Bergsturzmuseum

Goldau

Seit 1956 befindet sich beim Eingang zum Natur- & Tierpark Goldau das Bergsturzmuseum. Es dokumentiert mit verschiedensten Exponaten eine der grössten Naturkatastrophen der Neuzeit in der Schweiz.

Seit 1956 befindet sich beim Eingang zum Natur- & Tierpark Goldau das einzige Bergsturzmuseum der Schweiz. Es dokumentiert mit verschiedensten Exponaten eine der grössten Naturkatastrophen der Neuzeit in der Schweiz. Ausgestellt sind verschiedene durch die Wucht des Bergsturzes deformierten Ausgrabungsgegenstände, Reliefs und Ikonographien, welche die Talschaft vor und nach dem Bergsturz darstellen, sowie Literatur über die Katastrophe.

Adresse

Bergsturzmuseum Goldau
beim Natur- und Tierpark Goldau
Parkstrasse 46
6410 Goldau

Datum

jeweils Mi, Fr, Sa, So   14:00 - 17:30 Uhr

Bei geringer Besucherfrequenz ist vorzeitige Schliessung möglich.

Preis

Eintritt frei

Kontakt

Bergsturzmuseum
Parkstrasse 46
6410 Goldau
bergsturz@arth-online.ch
079 331 19 83

Kategorie

  • Dorf- / Stadt- / Heimat- / Regionalmuseum
  • Wissen / Wissenschaften / Medizin

Zielgruppe

  • Auch für Kinder empfehlenswert

Erreichbarkeit

  • Parkplatz

Vergünstigungen

  • Gratis für alle / Freier Eintritt

Mitgliedschaft

  • Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz VMS

Webcode

schwyzkultur.ch/q1x16H