Fasnachtsgesellschaft Trotte-Müetterli Pfäffikon  - 1

Volkskultur

Dies & Das

Fasnachtsgesellschaft Trotte-Müetterli Pfäffikon

Pfäffikon SZ

Die Fasnachtsgesellschaft Pfäffikon, vielleicht besser bekannt unter dem Namen Trotte–Müetterli, besteht seit 1929 und hat neben dem Trotte–Müetterli noch die Ischäller Gruppä Pfäffikon als Untergruppe.

Sie wurde zu dem Zweck geschaffen, die alten Fasnachtsbräuche weiter zu pflegen.

Wir organisieren zusammen mit anderen Fasnachtsvereinen die Fasnacht im Dorf Pfäffikon. Am 6. Januar starten wir unsere alljährlichen Fasnachtsanlässe mit der „Dorfplatz-Stürmete“ und endet am „chlinä Zischtig“ mit dem Verteilen von Würsten und Verbrennen des Bööggs. Ausserdem werden auch ein Maskenball, ein Unterhaltungsabend und die Kinderfasnacht durchgeführt. Man sieht uns ebenfalls im Antoniusheim oder am Altersnachmittag.

Im Turnus mit den anderen Fasnachtsgesellschaften in den Dörfern im Bezirk Höfe führen wir auch den Bezirksumzug durch.

Neben dem Durchführen eigener Fasnachtsanlässe besuchen wir natürlich auch andere Maskenbälle in der Region. In jeder Fasnachtssaison nehmen wir an vier bis fünf Fasnachtsumzügen teil und beschenken die Zuschauer. Den Kindern am Strassenrand geben wir ein Zältli und den Erwachsenen schenken wir den über unsere Region hinaus bekannten Rosoli aus. Dieser Fasnachtslikör wird von unseren Mitgliedern nach uralten Rezepten selbst angesetzt. Schwatzen mit Passanten gehört ebenso zu unseren Spezialitäten. So ein Müetterli kann ja viel erzählen!

Unter dem Jahr treffen wir uns regelmässig, um die Geselligkeit zu pflegen und beteiligen uns am einen oder anderen Dorfanlass.

Adresse

8808 Pfäffikon SZ

Kontakt

Fasnachtsgesellschaft Trotte-Müetterli Pfäffikon
Armin Flattich
Etzelstrasse 49
8808 Pfäffikon SZ
a.flattich@nzz.ch
+41 55 410 49 09

Kategorie

  • Fasnacht

Webcode

schwyzkultur.ch/erjEv3