Skulptur SXG 15620 Werkgruppe INCONRO  Höhe: 28 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm  Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXG 15620 Werkgruppe INCONRO Höhe: 28 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15622 Werkgruppe INCONRO  Höhe: 27 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm  Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15622 Werkgruppe INCONRO Höhe: 27 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15623 Werkgruppe INCONRO  Höhe: 27 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm  Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15623 Werkgruppe INCONRO Höhe: 27 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXG 15630 Werkgruppe INCONRO     Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXG 15630 Werkgruppe INCONRO Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15631 Werkgruppe INCONRO  Höhe: 30 cm Sockel: 15 x 8 x 6 cm  Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15631 Werkgruppe INCONRO Höhe: 30 cm Sockel: 15 x 8 x 6 cm Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXG 15620 Werkgruppe INCONRO  Höhe: 28 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm  Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXG 15620 Werkgruppe INCONRO Höhe: 28 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15622 Werkgruppe INCONRO  Höhe: 27 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm  Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15622 Werkgruppe INCONRO Höhe: 27 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15623 Werkgruppe INCONRO  Höhe: 27 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm  Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15623 Werkgruppe INCONRO Höhe: 27 cm Sockel: 14 x 14 x 3 cm Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXG 15630 Werkgruppe INCONRO     Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXG 15630 Werkgruppe INCONRO Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15631 Werkgruppe INCONRO  Höhe: 30 cm Sockel: 15 x 8 x 6 cm  Holz Laub Stroh Papier Acryl
Skulptur SXF 15631 Werkgruppe INCONRO Höhe: 30 cm Sockel: 15 x 8 x 6 cm Holz Laub Stroh Papier Acryl

Kunst & Design

DOTI Gianfranco

Schwyz

INCONTRO

Mit der Schaffung der Werkgruppe Incontro hat Gianfranco Doti eine Anzahl von Skulpturen geschaffen, die als figürliche, plastische Skulpturen in einer Art sakraler Kultfiguren dargestellt werden. Mit der Wahl der Materialien wurde versucht einen simulierten evolutionären Charakter zu erzeugen. Sollte eine Begegnung geschaffen werden oder will man sie verhindern.

Leben und Tod -
bewegen oder erstarren

Im äusseren Erscheinungsbild werden Metallskulpturen vorgetäuscht. Die filigranen Gebilde sind jedoch wirklich, in ihrer Erschaffung und Konstruktion sprichwörtlich zerbrechlich.

Ewigkeit und Vergänglichkeit -
sein oder lassen

Gianfranco Doti sucht mit seinem Werk den indirekten Weg ins Unsichtbare und ins Schleierhafte. Sind die Skulpturen in Bewegung oder sind sie im Begriff zur Bewegung erstarrt und ergeben sich in sakraler Skulptur. Warten sie auf die Begegnung?

Ordnung und Chaos -
bestehen oder zerfallen

Die Formen sind nicht nur sinnlich berauschend, sondern auch klar und fest, zierlich und fragil.

Realität und Phantasie -
denken oder träumen

Ist es eine archaische Ehrwürdigkeit, die sie zur gänzlichen Unbeweglichkeit beflügelt? Ist es der Weg zur Begegnung der sie erstarren lässt oder bewegen sie sich aus der Erstarrung?

Wiederspruch und Harmonie -
herkommen oder hingehen

Dem Betrachter wird die Orientierung nicht nur durch eine beabsichtigte unklare Konstruktion erschwert, sondern vor allem durch die Illusionierung einer Eisen-Skulptur, deren suggestive Wirkung Gianfranco Doti mit Virtuosität visualisiert. Die Konsequenz ist verblüffend, die Unteilbarkeit der Form, ihre Endgültigkeit, ja sogar ihre Unzerstörbarkeit erweisen sich als Trugbild. Die postulierte, unantastbare Monumentalität und Originalität wird nun fragwürdig.

begegnen

BIOGRAFIE
2004 Aufbau der Werkgruppe Incontro
1974 Es entstehen zahlreiche Zeichnungen und Gemälde.
1982 Kurze Phase mit Holzschnitten
1991 In den frühen neunziger Jahren macht er erste Versuche als Bildhauer.
1992 Arbeiten mit Siebdrucktechnik - Gruppenausstellung
1994 Produktion von Siebdruck-Grossformaten mit teilweisen Übermalungen
1995 Eigene Studien zur Schaffung Polyethylen–Skulpturen.
1996 Es entstehen zahlreiche Skulpturen - diverse Gruppenausstellungen
1945 geboren in Basel, Schweiz
2000 Nach verschiedenen technischen Experimenten mit synthetischen Komponenten wählt er organische Materialien (Holz , Stroh, Papier u.a.) zu seinen bevorzugten Werkstoffen.
1971 In diese Zeit fallen seine ersten autodidaktischen Experimente als Maler.
2005 Installation der Werkgruppe Incontro - diverse Ausstellungen
2006 Projektarbeit und Erweiterung der Werkgruppe Incontro. Auftragsarbeiten und Ausstellungen
2007 Projekte im virtuellen Raum (......)
2007 Für die Werkgruppe Incontro entstehen weitere Skulpturen
2009 Aufbau der Werkgruppe Muovere. Skulpturen aus Holz, Laub, Stroh, Papier, Sand, Teer, Acryl
Entdeckte schon früh die Leidenschaft zur Kunst. Als Bildhauer gehört das kreative Schaffen mit verschiedenen Materialien ebenso zu seinem Tätigkeitsfeld wie die Malerei. Neben seiner Ausbildung besuchte er diverse Weiterbildungskurse. Interesse an Bes
1997 Erschaffung von kunstgewerblichen Gegenständen.

Adresse

Gianfranco Doti
6430 Schwyz

Kontakt

Gianfranco Doti
Gianfranco Doti
6430 Schwyz
gianfranco.doti@gmail.com

Kategorie

  • Skulptur

Webcode

schwyzkultur.ch/hH4uwq