200 Musikfans an Vorstellung - 1

Nachrichten

200 Musikfans an Vorstellung

Urs Meier, Einsiedeln, und Remo Gwerder, Lauerz, sorgten kürzlich zusammen mit ihrer Formation für eine Superstimmung anlässlich des «Ferienplausches» im Restaurant Biberegg in Rothenthurm. Rund 200 Ländlerfreunde und Fans waren zugegen und erwarteten mit Spannung die Präsentation des bisher zweiten Tonträgers der bekannten Ländlerkapelle.

Die CD trägt den Titel «Musig wiä uf dä Bühni» und wurde im eigenen Tonstudio von Schöff Röösli, dem Pianisten der Formation, realisiert. Unter den 18 Kompositionen befinden sich Stücke von Carlo Brunner, Christian Boss, Alois Schilliger, Toni Huser oder Joseph Mülhauser. Es ist eine musikalisch hochstehende und vielseitige CD entstanden mit zahlreichen Tänzen im typischen Innerschweizer Ländlermusikstil, aber auch mit einem französischen Marsch, einem Klaviersolo und mit Bossbuebe-Liedern, die – und das ist speziell – von den Musikern selber gesungen werden.

Brandneue CD

Im ersten Teil der Vorstellung wurden einige Musikstücke der brandneuen CD mit grossem musikalischem Können vorgetragen. Die vier Musikanten sind jedoch nicht nur für ihre ausgezeichnete Fingerfertigkeit bekannt, sondern auch für dieWitze des Bassisten Carlo Gwerder und die lustigen Sprüche der anderen drei.

Humoristische Einlagen

Als Moderator wirkte der bekannte Appenzeller Musiker und Humorist Frowin Neff, der sich eine amüsante Vorstellung der Musiker ausgedacht hatte. Zudem sorgten Remo, Carlo und Frowin mit einem Sketch für grosse Heiterkeit, indem sie acht Dialekte aus der ganzen Schweiz imitierten.



Weitere Infos

meier-gwerder.ch



Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

22.08.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/THeb5j